Dead Space 3 - PC-Version ohne grafische Vorteile

Kein DirectX 11, keine höher aufgelösten Texturen. Dead Space 3 für PC wird eine direkte Portierung der Konsolenversionen.

von Daniel Feith,
23.01.2013 09:00 Uhr

Nicht schöner auf dem PC: Dead Space 3Nicht schöner auf dem PC: Dead Space 3

Die Macher von Dead Space 3 tun derzeit alles dafür, den Unmut der Spieler auf sich zu ziehen. Gestern wurde bekannt dass Dead Space 3 Mikrotransaktionen beinhalten wird, heute kommt die nächste unerfreuliche Botschaft - diesmal für PC-Spieler.

Die PC-Version von Dead Space 3 wird eine »direkte Portierung« der Konsolenversionen für PlayStation 3 und Xbox 360 sein. Dies sagte ein Visceral Games-Mitarbeiter gegenüber Games.on.net.

Zwar soll die PC-Version des Sci-Fi-Shooters »einige Grafik-Optionen« bieten (vermutlich höhere Bildschirmauflösungen), DirectX-11-Unterstützung und höher aufgelöste Texturen gehören aber genausowenig dazu wie »weitere grafische Verbesserungen, die über das der PS3- oder Xbox-360-Version hinaus gehen.«

Dead Space 3 erscheint am 7. Februar 2013 für PC, PS3 und Xbox 360

Promotion: Dead Space 3 bei Amazon kaufen

Dead Space 3 - Preview-Video ansehen Dead Space 3 - Preview-Video ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...