Defiance - PS3-Version wechselt auf Free2Play-Modell

Etwa zwei Monate nach der Umstellung auf dem PC hat Trion auch bei der PS3-Fassung von Defiance den Wechsel auf ein Free2Play-Modell vollzogen. Der Online-Shooter kann aber nur außerhalb Deutschlands kostenlos über den PlayStation Store bezogen werden.

von Tobias Münster,
14.08.2014 18:58 Uhr

Defiance verfügt jetzt auch auf der PlayStation 3 über ein Free2Play-Modell. In Deutschland ist der Download über den PlayStation Store dennoch kostenpflichtig.Defiance verfügt jetzt auch auf der PlayStation 3 über ein Free2Play-Modell. In Deutschland ist der Download über den PlayStation Store dennoch kostenpflichtig.

Gut zwei Monate nach der Umstellung auf dem PC hat auch die PlayStation-3-Version von Defiance den Wechsel auf das Free2Play-Modell vollzogen. Der Online-Shooter kann europaweit ab sofort kostenlos über den PlayStation Store heruntergeladen werden. Deutschland bildet allerdings eine Ausnahme, wo der Download weiterhin 17,99 Euro kostet.

Besitzer der Verkaufsversion von Defiance erhalten dafür von vornherein einige Boni gegenüber den Spielern, die sich einen Free2Play-Account erstellen. Zum Beispiel stehen dann mehr Charakter-Slots und Inventarplätze zur Verfügung, die aber auch extra erworben werden können. Eine andere Zahlungsoption ist der so genannte »Stammspieler-Pass«, der in Form eines Abos zusätzliche Erfahrungspunkte, Rufsteigerungen und weitere Boni gewährt.

Laut Trion Worlds wird auch die Xbox-360-Version von Defiance »bald« auf das Free2Play-Modell umgestellt.

» Zum GamePro-Test von Defiance: »Erst schießen, dann fernsehen«

Defiance - Der erste Tag in Defiance 5:15 Defiance - Der erste Tag in Defiance

Defiance - Screenshots der Konsolen-Version ansehen


Kommentare(7)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.