Destiny - Bungie verspricht inhaltlich »dasselbe Spiel« auf allen Konsolen

Laut Angaben des Producers von Destiny soll es zumindest inhaltlich keine Unterschiede zwischen den Versionen auf der PlayStation 3 oder der Xbox 360 und ihren Nachfolger-Konsolen geben. Es handele sich um »dasselbe Spiel«.

von Tobias Münster,
03.06.2014 20:02 Uhr

Inhaltlich soll sich Destiny zwischen den Konsolen-Generationen nicht unterscheiden.Inhaltlich soll sich Destiny zwischen den Konsolen-Generationen nicht unterscheiden.

Laut Angaben von Bungies Producer Pete Parson im Interview mit dem Magazin Game Master (via Reddit) soll es in dem kommenden Shooter Destiny zumindest inhaltlich keine Unterschiede zwischen der älteren und der neuen Konsolen-Generation geben. Der Content auf der PlayStation 3 oder der Xbox 360 soll dem ihrer Nachfolger-Konsolen PS4 und Xbox One in nichts nachstehen. Er verspricht »dasselbe Spiel«.

»Ich hoffe, die Spieler werden davon freudig überrascht sein, wie ansprechend das Spiel [auch auf den älteren Plattformen] ist. Es ist dasselbe Spiel, das war für uns sehr wichtig. […] Alles soll sich auf einem Serververbund abspielen. Wir erschaffen eine einzige Welt, die sich über mehrere Plattformen erstreckt.«

Somit sollen die Verbesserungen auf den neuen Konsolen vor allem also grafischer Natur sein. Zuletzt bestätigte Bungie auch, dass weder PlayStation- noch Xbox-Systeme bevorzugt würden.

Erst kürzlich gab es einen Hinweis darauf, dass noch im Laufe dieses Monats ein Alpha-Test von Destiny abgehalten werden soll. Den Start der Beta grenzte Bungie für den Juli ein. Der offizielle Launch soll am 9. September erfolgen.

» Zur GamePro-Vorschau auf Destiny

Destiny - Preview-Video zum MMO-Shooter Destiny - Preview-Video zum MMO-Shooter

Alle 243 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...