Destiny - Immer mehr Spieler klagen über Cheater mit Spam-Bots

Cheater haben einen neuen, besonders hinterhältigen Weg gefunden, in Multiplayer-Matches von Destiny die begehrten Siege einzufahren. Die Kombination aus Spam-Bots und offenen Nachrichtenkanälen führt zu immer mehr Frustration bei ehrlichen Spielern.

von Dom Schott,
24.10.2016 10:55 Uhr

Destiny: Rise of Iron - Trailer zum Raid Zorn der Maschine Destiny: Rise of Iron - Trailer zum Raid Zorn der Maschine

Immer mehr Destiny-Spieler berichten von einem gerissenen Trick, den Cheater in Multiplayer-Matches anwenden, um sich einen großen und unfairen Vorteil zu verschaffen. Über Spam-Bots, die von bestimmten Seiten aus gesteuert und aktiviert werden, scheinen gezielt PSN-Accounts mit nichtssagenden Nachrichten geflutet zu werden, während sich der betroffene Spieler in einer Partie befindet. Die ununterbrochene Nachrichteneinblendung verdeckt so durchgehend den Übersichtsradar, der sich in Destiny oben links befindet. Sonstigen Schaden scheinen die Spam-Angriffe nicht anzurichten.

Alle 168 Bilder ansehen

Bisher liegen uns noch keine Informationen vor, ob auch Xbox-User von diesen Attacken betroffen sind. Generell legen wir euch aber ans Herz, die Nachrichten nur für Freunde zu öffnen, so dass ihr gar nicht erst in Verlegenheit kommt, entnervt vom Nachrichten-Spam auf den Radar verzichten zu müssen.

Ist euch sowas schon einmal passiert?


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...