Destiny 2 - Horrorlegende John Carpenter betitelt SciFi-Spiel als seine Lebensaufgabe

Wer Destiny 2 spielt, könnte Horrorlegende John Carpenter begegnet sein. Der 69-jährige ist laut eigener Aussage großer Fan des Science-Fiction-Spiels.

von Rae Grimm,
12.10.2017 11:00 Uhr

Destiny 2 kann auch prominente Spieler begeistern.Destiny 2 kann auch prominente Spieler begeistern.

Wenn Regisseure gefragt werden, was es Neues gibt, dann reden sie in der Regel über kommende Projekte. Nicht so Horrorlegende John Carpenter, der unter anderem durch Filme wie Halloween, Die Klapperschlange, Das Ding aus einer anderen Welt oder Flucht aus L.A. bekannt geworden ist. Er berichtete in einem Interview mit The Guardian erst einmal von seiner neu gefundenen Liebe zu Destiny 2.

Er erklärt, dass er jede Menge Spaß habe, obwohl es schwer sei.

"Ich spiele gerade Destiny 2. Es ist ein Science-Fiction-Spiel. Es macht Spaß. Es ist schwer. Das ist der Grund, warum ich es zu meiner Lebensaufgabe gemacht habe, zu lernen, wie man es spielt. In meinem Alter, warum nicht? Es hält mich von Ärger fern."

Wenn John Carpenter nicht gerade Destiny spielt, steckt er aktuell in der Pre-Produktion von Halloween, einem neuen Kapitel des kultigen Horror-Franchises, das im Oktober 2018 in die Kinos kommen soll. Er fungiert allerdings nur als Drehbuchautor und Produzent, Regie führt David Gordon Green (Ananas Express, Bad Sitter).

Mehr: Halloween - Kult-Horrorfilm kehrt 2018 als Reboot zurück

Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket? 9:38 Destiny 2 - Testvideo: Mit Raid ein rundes Paket?

Es ist übrigens nicht das erste Mal, dass John Carpenter Interesse an Videospielen zeigt. 2013 hat er seine Idee bekundet, einen Dead Space-Film zu drehen. Gleichzeitig verfluchte er sich dafür, Aliens: Colonial Marines gekauft zu haben.

Destiny 2 - Screenshots aus Strikes und PVP-Matches ansehen


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.