Deus Ex: Human Revolution - Hauptspiel ab sofort rückwärtskompatibel, DLC noch nicht

Die Xbox-360-Version von Deus Ex: Human Revolution ist ab sofort abwärtskompatibel. Das gilt jedoch nicht für den »Director's Cut« sowie den DLC »The Missing Link« - zumindest noch nicht.

von Andre Linken,
23.12.2015 13:27 Uhr

Deus Ex: Human Revolution läuft dank Abwärtskompatibilität jetzt auch auf er Xbox One. Das gilt jedoch nicht für den DLC »The Missing Link«.Deus Ex: Human Revolution läuft dank Abwärtskompatibilität jetzt auch auf er Xbox One. Das gilt jedoch nicht für den DLC »The Missing Link«.

Ab sofort könnt ihr die Xbox-360-Version des Action-Rollenspiels Deus Ex: Human Revolution auch auf der Xbox One spielen - der Rückwärtskompatibilität sei Dank. Allerdings gibt es hier noch einige Einschränkungen.

Während das Hauptspiel problemlos läuft, gilt das nicht für den »Director's Cut« sowie den DLC »The Missing Link«. Allerdings arbeitet Eidos Montreal laut eigenen Aussagen bereits daran, auch diese Inhalte auf der Xbox One laufen lassen zu können. Aktuellen Planungen zufolge soll dies bereits gegen Anfang 2016 möglich sein. Einen konkreten Termin gibt es allerdings noch nicht.

25 Jahre vor JC Denton und dem Beginn des ersten Deus Ex entbrennt im Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolution ein Konflikt um den Einsatz von Technologien zur Verbesserung von Menschen. Der Spieler wird in der Rolle des Sicherheitsspezialisten Adam Jensen mitten in eine globale Verschwörung geworfen. Deus Ex: Human Revolution verbindet Ego-Shooter- und Rollenspielelemente und setzt großen Wert auf Entscheidungsfreiheit und Story.

Mehr: Deus Ex: Human Revolution - Der Test des DLCs The Missing Link

Deus Ex: Human Revolution - Launch-Trailer zum Director's Cut zeigt neue Features Deus Ex: Human Revolution - Launch-Trailer zum Director's Cut zeigt neue Features

Alle 34 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...