Diablo 3 - Konsolen-Pläne - Blizzard-Geschäftsführer gibt offizielle Bestätigung

Seit geraumer Zeit kusiert das Gerücht, dass Blizzard Entertainment das Action-Rollenspiel Diablo 3 auch für Konsolen entwickeln werde. Entsprechende Pläne wurden jetzt bestätigt.

von Andre Linken,
16.03.2011 14:42 Uhr

Schon seit der Ankündigung von Diablo 3 im Juni 2008 steht die Frage im Raum, ob Blizzard Entertainment auch an einer Konsolen-Version des Action-Rollenspiels arbeitet. Im November des letzten Jahres tauchten dann die ersten Stellenanzeigen auf dem Job-Portal des Unternehmens auf, die ein deutlicher Hinweis darauf waren, dass man im Hause Blizzard zumindest mit dem Gedanken spielt. Dies wurde später auch noch vom Community Manager Bashiok bestätigt.

Nun hat sich auch Blizzard-Geschäftsführer Mike Morhaime zu dem Thema gegenüber der Webseite MCV geäußert und ebenfalls die Planungen noch ein weiteres Mal bejaht. Bislang seien die Arbeiten aber nichts weiter, als eine Auslotung der Möglichkeiten, ob Diablo 3 gut auf Konsolen funktionieren könne. Bislang sei noch keine Entscheidung getroffen worden, aber wenn es eine Marke aus dem Hause Blizzard gäbe, die gut als Konsolenspiel funktioniere, sei es wahrscheinlich Diablo 3.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.