Doom - Selbst die Entwickler scheitern am höchsten Schwierigkeitsgrad

Der Shooter Doom bietet mit »Ultra Nightmare« einen extrem hohen Schwierigkeitsgrad. Vor dem müssen derzeit sogar die Entwickler von id Software kapitulieren.

von Andre Linken,
29.04.2016 09:35 Uhr

Noch nicht mal die Entwickler von id Software konnten bisher Doom auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durchspielen.Noch nicht mal die Entwickler von id Software konnten bisher Doom auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durchspielen.

Um auch erfahrene Shooter-Profis vor eine Herausforderung zu stellen, wird Doom den Schwierigkeitsgrad »Ultra Nightmare« bieten. Vor dem müssen derzeit sogar die Entwickler kapitulieren.

Wie der Produzent Marty Stratton und der Creative Director Hugo Martin von id Software jetzt in einem Interview mit dem Magazin IGN erklärt haben, ist es bisher keinem der Teammitglieder gelungen, den Shooter auf »Ultra Nightmare« durchspielen. Demnach scheint es wohl tatsächlich eine ziemlich anspruchsvolle Aufgabe zu sein.

Auf »Ultra Nightmare« sind nicht nur die Gegner extrem hart, sondern es gibt zusätzlich noch das Permadeath-Element. Sprich: Sobald der Spielercharakter stirbt, muss er komplett von vorne beginnen. Jeder Fehltritt wird demnach gnadenlos bestraft.

Passend dazu: Doom - So spielt sich die Singleplayer-Kampagne

Doom mit Doom zu vergleichen macht keinen Sinn - Warum viele Vergleiche mit dem Original zu kurz greifen Doom mit Doom zu vergleichen macht keinen Sinn - Warum viele Vergleiche mit dem Original zu kurz greifen

Alle 56 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...