DriveClub - Patch 1.03 veröffentlicht, Serverprobleme bleiben bestehen

Der Entwickler Evolution Studios hat den Patch 1.03 für das Rennspiel DriveClub veröffentlicht. Allerdings bleibt ein Großteil der Serverprobleme weiterhin bestehen.

von Andre Linken,
13.10.2014 08:15 Uhr

Evolution Studios hat den Patch 1.03 für das Rennspiel DriveClub veröffentlicht. Die Serverprobleme sind jedoch noch nicht behoben.Evolution Studios hat den Patch 1.03 für das Rennspiel DriveClub veröffentlicht. Die Serverprobleme sind jedoch noch nicht behoben.

Der Entwickler Evolution Studios hat auf die aktuellen Probleme im Rennspiel DriveClub reagiert und jetzt den Patch 1.03 veröffentlicht. Dieser soll unter anderem einige Änderungen am Spiel vornehmen, um die Server etwas zu entlasten.

Die ultimative Lösung für die aktuellen Serverprobleme stellt dieses Update allerdings noch immer nicht da. Wie das Team auf der offiziellen Facebook-Seite erklärt hat, gibt es nach wie vor einige Schwierigkeiten. Zwar hat sich die Lage ein bisschen verbessert, doch Funktionen wie die Challenges sowie die Social-Updates sind nach wie vor offline.

»Wir wissen genau, dass dies nicht ideal ist. Allerdings ist dies der beste Weg, um die Performance der Server sowie die Online-Partien für alle Spieler zu verbessern. Wir werden diese Funktionen wieder aktivieren, während wir weitere Fortschritte erzielen.«

Evolution Studios kündigte zudem an, dass sich bereits weitere Updates für DriveClub in der Entwicklung befinden, die in der nahen Zukunft erscheinen werden. Konkrete Release-Termine sind bisher allerdings nicht bekannt.

» Den Test von DriveClub auf GamePro.de lesen

DriveClub - Test-Video zum PlayStation-4-Rennspiel DriveClub - Test-Video zum PlayStation-4-Rennspiel

Alle 157 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...