Dungeon Siege 3 - Entwickler gesteht Fehler ein - Spiel soll weniger Bugs haben als Fallout: New Vegas

Das Action-Rollenspiel Dungeon Siege 3 befindet sich derzeit noch in der Entwicklung. Obsidian Entertainment verspricht, diesmal mehr Sorgfalt walten zu lassen.

von Andre Linken,
11.05.2011 13:53 Uhr

Derzeit arbeitet das Team von Obsidian Entertainment bekanntlich an dem Action-Rollenspiel Dungeon Siege 3, das nach aktuellen Planungen am 17. Juni 2011 auf den Markt kommen soll. Bei den Arbeiten an diesem Projekt wollen die Entwickler vor allem einige Fehler, die sie beim Rollenspiel Fallout: New Vegas gemacht haben, möglichst vermeiden.

Wie der Geschäftsführer Feargus Urquhart in einem Interview erklärt hat, sei man sehr stolz auf Fallout: New Vegas und dessen gigantischen Umfang. Allerdings sei man nicht sehr erfreut darüber gewesen, wie viele Fehler sich in das Spiel eingeschlichen hätten. Die Kritik der Fans sei durchaus angebracht gewesen, immerhin hätten sie 60 Dollar für Fallout: New Vegas bezahlt.

Man wolle an diesem Problem hart arbeiten und habe sich das Feedback der Fans sehr zu Herzen genommen. Daher investiere man derzeit bei der Entwicklung von Dungeon Siege 3 sehr viel Zeit für Testläufe, um einen möglichst hohen Standard zu garantieren.

» Die Preview von Dungeon Siege 3 auf GamePro.de lesen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.