Electronic Arts - Publisher bricht »Battlefield-Versprechen« & wird verklagt

Käufer der PS3-Version von Battlefield 3 freuten sich auf ein kostenloses Exemplar von Battlefield 1943. EA hat das Versprechen jedoch nicht gehalten und sieht sich als Folge mit einer Sammelklage konfrontiert.

von Peter Smits,
19.11.2011 13:37 Uhr

Battlefield 1943 war Käufern der PS3-Version versprochen.Battlefield 1943 war Käufern der PS3-Version versprochen.

Electronic Arts hat ein Versprechen gebrochen und einige Kunden mächtig sauer gemacht. Der Publisher kündigte auf der E3 2011 an, dass Käufer der PlayStation 3-Version von Battlefield 3 den Titel Battlefield 1943 kostenlos erhalten würden. Diesen kostenlosen Bonus suchten PS3-Spieler am Release-Tag jedoch vergeblich. EA hatte über Twitter verlauten lassen, dass Besitzer der Sony-Konsole zwar kein kostenloses Spiel, aber immerhin den DLC Back to Karkand eine Woche vor allen anderen bekommen würden.

Diese Entscheidung sorgte für wenig Freude, da die DLC-Exklusivität bereits vorher angekündigt war und Käufer der PS3-Version eigentlich frühen Zugriff auf Back to Karkand UND das kostenlose Battlefield 1943 erwartet hatten. Aus diesem Grund wandten sie sich an die Firma Edelson McGuire, die eine Sammelklage gen den Publisher eingereicht hat. Viele Käufer hatten sich aufgrund des Angebots für die PS3- und gegen die Xbox 360- und PC-Version von Battlefield 3 entschieden, weswegen EA laut Edelson MCGuire "durch ein Versprechen, dass sie nie halten konnten und nie halten wollten, tausende Kunden in die Irre geführt und davon profitiert hat". Außerdem hätte EA den Sinneswandel über einen öffentlicheren und formelleren Weg als Twitter publik machen müssen.

Electronic Arts hat sich zu der Klage noch nicht geäußert. Laut Edelson McGuire sei man nicht auf einen riesigen Millionenprozess aus. Die Anwaltsfirma vertrete ausschließlich Käufer von Battlefield 3, die nicht mehr und nicht weniger als das versprochene Spiel haben wollen.

» Den GamePro-Test von Battlefield 3 lesen

Alle 40 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...