Elite: Dangerous - Frontier deutet Konsolenumsetzung an

Der Vorsitzende von Frontier Developments, David Braben, hat in einem aktuellen Interview noch eine Konsolenumsetzung von Elite: Dangerous angedeutet. Die PC-Version der Weltraum-Simulation befindet sich gerade im Betatest.

von Tobias Münster,
14.07.2014 16:50 Uhr

Frontier Developments zieht auch eine Konsolenversion von Elite: Dangerous in Betracht.Frontier Developments zieht auch eine Konsolenversion von Elite: Dangerous in Betracht.

Die PC-Version der Weltraum-Simulation Elite: Dangerous befindet sich gerade in der Betaphase, da deutet der Vorsitzende des Entwicklerstudios Frontier Developments noch eine Konsolenumsetzung an. Im Interview mit Eurogamer sagte David Braben, dass es »dumm« wäre, Elite: Dangerous nicht auch auf anderen Systemen herauszubringen.

»Da muss ich aufpassen. Ich möchte nichts sagen, das als eine Ankündigung missverstanden werden kann. Aber wir wären schon dumm, nicht auch andere Plattformen zu unterstützen, das beinhaltet Konsolen.«

Laut David Braben kämen dafür die PlayStation 4 und die Xbox One in Frage. Er weist darauf hin, dass Elite: Dangerous auf derselben Engine basiert wie Frontiers Xbox-One-Launchtitel Zoo Tycoon. Vorrang hätte allerdings die Fertigstellung der PC-Version:

»Im Moment konzentrieren wir uns darauf, ein großartiges PC-Spiel fertig zustellen. Danach kümmern wir uns darum, das Spiel für den Mac umzusetzen. Und erst während dieser Zeit wollen wir uns auch mit den anderen Plattformen beschäftigen.«

Mit Elite: Dangerous führt Frontier Developments die klassische Weltraumreihe weiter, deren erster Teil Elite schon 1984 veröffentlicht wurde. Spieler können sich in einer zufallsgenerierten Galaxie etwa als Händler, Pirat oder Forscher verdient machen. Für die Entwicklung erhielt Frontier Developments über 1,5 Millionen Britische Pfund (etwa 1,25 Millionen Euro) auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter.

» Zur GameStar-Vorschau auf Elite: Dangerous

Elite: Dangerous - Ingame-Trailer zum Raumhafen »Orbis Starport« Elite: Dangerous - Ingame-Trailer zum Raumhafen »Orbis Starport«

Alle 307 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...