Fable Anniversary - Botox für Albion

Zehn Jahre nach dem ersten Fable für die Xbox bringt Microsoft mit Fable Anniversary eine aufgehübschte Version für die Xbox 360. Wir haben die Preview-Fassung angespielt.

von Markus Schwerdtel,
21.01.2014 16:50 Uhr

Was, ist das echt schon zehn Jahre her? Wer das Original-Fable gespielt hat, wird in der Neuauflage Fable Anniversary für Xbox 360 viele Déjà-vu-Erlebnisse haben. Das ist bei HD-Neuauflagen zwar ganz normal, fällt beim typischen Fable-Spielgefühl aber ganz besonders auf.

Wie seinerzeit auf der ersten Xbox abenteuern wir im Remake durch Albion, immer auf der Suche nach verschollenen Familienmitgliedern und den Übeltätern, die unser Heimatdorf Oakvale nieder gebrannt haben. Das simpel-eingängige Kampfsystem funktioniert dabei noch genau so gut wie damals, ebenso die Aufrüst-Motivationsspirale mit dem ausgeklügelten Erfahrungspunkte-System.

Promotion:Fable Anniversary bei Amazon kaufen

Alle 80 Bilder ansehen

Die gibt es nämlich in vier Varianten: In »normal« und noch mal speziell für Nah- und Fernkampf sowie Zauberei. Wer also besonders viele Gegner mit dem Bogen erledigt und damit viele gelbe Punkte bekommt, wird auch seine Bogen-Fertigkeiten schneller ausbauen können. Und selbstverständlich kann man sich wieder entscheiden, als guter oder böser Held loszuziehen. Das ändert zwar nichts am Story-Verlauf, führt aber zu zwei unterschiedlichen Enden.

Fable Anniversary
Genre: Rollenspiel
Release: 07.02.2014

Solide aufpoliert

Aber Moment, die wichtigste Frage: Wie ist das Remake technisch gelungen? Antwort: Durchwachsen. Tatsächlich hat Microsoft sämtliche Texturen des Spiels durch hochauflösende ersetzt. Auch Landschaftsdetails wie Bäume oder Zäune wirken nun wesentlich organischer bzw. realistischer. Obendrein gibt es vor allem bei Zaubern nun hübschere Effekte. Gleich geblieben sind allerdings die etwas hölzernen Animationen der Figuren. Vor allem bei der starren Mimik merkt man dem Spiel sein Alter an.

Viele Effekte sehen in Fable Anniversary deutlich besser aus als im Original.Viele Effekte sehen in Fable Anniversary deutlich besser aus als im Original.

Störend sind auch die vielen, aber immerhin kurzen Ladepausen. Die waren bei der originalen Xbox-Version dem geringen Speicher der Konsole geschuldet, müssten aber auf der Xbox 360 sicher nicht sein. Auch sind wir immer wieder über erst sehr spät nachladende Texturen gestolpert, das könnte aber auch am Preview-Status unserer Version liegen. Nahezu unverändert ist die Akustik: Der Soundtrack passt hervorragend zum Spiel, die Sprecher sind - bis auf wenige Ausnahmen - annehmbar.

Fable Anniversary - Launch-Trailer zur Fable-Neuauflage Fable Anniversary - Launch-Trailer zur Fable-Neuauflage

Seite 1 von 2

Seite 2


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...