Fallout 4 - CNN zeigt Gameplay, um über russische Hacker zu berichten

In einem Bericht über Hacks, die von der russischen Regierung in Auftrag gegeben wurden, verwendete der Nachrichtensender CNN Footage aus dem Hacking-Minigame aus Fallout 4.

von Hannes Rossow,
03.01.2017 09:45 Uhr

Was haben Fallout 4 und russische Hacker gemeinsam?Was haben Fallout 4 und russische Hacker gemeinsam?

Es ist nicht immer einfach, News-Beiträge mit passendem Bildmaterial zu untermauern, das weiß ich nur zu gut. Doch als der US-amerikanische Nachrichtensender CNN über russische Hacker und ihren Einfluss auf die Präsidentschaftswahl berichtete, wählten die Verantwortlichen eine besonders schräge Form der Visualisierung.

Mehr: Metal Gear Solid 5 - Screenshot in TV-Bericht über Kindersoldaten

Im Hintergrund wurden offenbar Spielszenen aus dem Hacking-Minigame aus Fallout 4 gezeigt. (1:02 - 1:04)

Dem Reddit-User Poofylicious ist das Ganze zuerst aufgefallen und anhand von Screenshots zeigte er auf, was da eigentlich wirklich zu sehen ist, als wir erfahren, dass die russische Regierung versucht hat, auf die Wahl in den USA einzuwirken.

Nun ist der Spott natürlich groß und viele Fans machen sich darüber lustig, dass es eigentlich doch ganz passend sei, mit einem Spiel, das nach einem Atomkrieg angesiedelt ist, über die angespannten Beziehungen zwischen den USA und Russland zu berichten.


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.