Fallout 4 - Pip-Boy-Edition in den USA wieder verfügbar

Bethesda hat in den USA offenbar für Nachschub weiterer Exemplare der Pip-Boy-Edition von Fallout 4 gesorgt. Das Spiel kann dort nun wieder vorbestellt werden. In Deutschland sieht es weiterhin nicht allzu gut aus.

von Tobias Ritter,
24.06.2015 11:50 Uhr

Bethesda hat in den USA in Sachen Pip-Boy-Edition des kommenden Fallout 4 für Nachschub gesorgt. In Deutschland ist die Version weiterhin ausverkauft.Bethesda hat in den USA in Sachen Pip-Boy-Edition des kommenden Fallout 4 für Nachschub gesorgt. In Deutschland ist die Version weiterhin ausverkauft.

Bethesda hat die Lagerbestände der sogenannten Pip-Boy-Edition von Fallout 4 in den USA wieder aufgestockt. Das meldet der Publisher und Entwickler auf seinem offiziellen Firmen-Blog.

Exemplare der Sammler-Edition, in der eine Art Smartphone-Halterung im Pip-Boy-Design enthalten ist, können derzeit wieder bei Best Buy, Walmart und GameStop vorbestellt werden. Bei Amazon ist das Spiel in dieser Variante zwar weiterhin als ausverkauft gekennzeichnet, laut Bethesda soll es aber auch hier bald Nachschub geben.

Für Kunden aus Deutschland gibt es indes keine Neuigkeiten bezüglich einer erneuten Verfügbarkeit der Pip-Boy-Edition. Auch hierzulande kann die Sonderausgabe nicht mehr über Amazon bestellt werden. Auch andere Händler führen derzeit offenbar keine Exemplare mehr. Interessierten Käufern hilft also möglicherweise nur ein teurer Import weiter.

Fallout 4
Genre: Rollenspiel
Release: 10.11.2015

Inhalte der »Pip Boy Edition« von Fallout 4

  • ein Exemplar des Spiels
  • tragbarer Pip-Boy
  • Steelcase-Hülle
  • Pip-Boy-Handbuch
  • Halterung von Robco Industries
  • Vault-Tec-Poster

Fallout 4 - Die erste große Quest Fallout 4 - Die erste große Quest

Alle 45 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...