Fallout 4 - Kein Level-Cap, Spiel endet nicht mit der Story

Bethesda hat bestätigt, dass Fallout 4 nach dem Ende der Main-Story noch nicht zu Ende sein muss. Den Spielern steht es frei, anschließend weiterzuspielen - und zwar ohne Level-Obergrenze.

von Tobias Ritter,
07.08.2015 08:45 Uhr

Fallout 4 wird nach dem Story-Ende noch nicht vorbei sein. Spieler können anschließend ohne Level-Cap weiterspielen.Fallout 4 wird nach dem Story-Ende noch nicht vorbei sein. Spieler können anschließend ohne Level-Cap weiterspielen.

Rollenspiele bieten ihren Spielern häufig die Möglichkeit, auch nach dem Ende der eigentlichen Story-Kampagne noch weiter die Spielwelt zu erforschen oder den eigenen Aufstieg zum übermächtigen Helden oder gar Herrscher gebühren auszukosten. Auch das kommende Fallout 4 wird da keine Ausnahme machen - das hat Bethesda nun per Twitter bestätigt.

Fallout 4 werde nach dem Ende der Hauptgeschichte nicht vorbei sein, so das Entwicklerstudio auf seinem offiziellen Twitter-Kanal. Und auch einen Level-Cap für den Hauptcharakter werde es nicht geben. Dem Spieler steht es also nach dem Ende der Haupt-Questreihe frei, weiterzuspielen und seine Spielfigur ohne Begrenzung weiter aufzuleveln.

Lesenswert:Fallout 4 wird hübsch, spektakulär und heftig brutal

Während das bei Spielen wie Morrowind, Oblivion und Skyrim gang und gäbe ist, gab es eine derartige Möglichkeit in den Hauptspielen Fallout 3 und Fallout: New Vegas nicht. Erst mit dem DLC Broken Steel konnten Spieler nach der Beendigung der Main-Quests auch die Nebenaufgaben vollenden.

Fallout 4 - Erkundungs-Gameplay Zusammenschnitt Fallout 4 - Erkundungs-Gameplay Zusammenschnitt

Alle 45 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...