Fallout 4 - Fast wie im Holodeck mit Virtuix Omni und VR-Brille

Eine Kombination aus dem Gaming-Laufband Virtuix Omni und der VR-Brille Oculus Rift machen eine Partie im Rollenspiel Fallout 4 fast schon zu einem Ausflug in ein Holodeck. Das zeigt ein just veröffentlichtes Video.

von Andre Linken,
25.11.2015 13:02 Uhr

Es wäre schon ziemlich cool, ein Spiel wie Fallout 4auf einem Holodeck zu erleben, wie es in der Science-Fiction-Serie »Star Trek« mehrfach zu sehen war. Nun ja, Holodecks wurden bisher leider noch immer nicht erfunden. Allerdings gibt es mittlerweile eine Kombination, die ziemlich nahe an ein solches Erlebnis heranreicht.

Ein just veröffentlichtes Video zeigt, wie ein Mann auf dem Virtual-Reality-Laufband Virtuix Omni läuft und zusätzlich noch die VR-Brille Oculus Rift trägt. Hinzu kommen ein stilechtes Pip-Boy-Armband sowie eine Gewehr Attrappe - fertig ist der (nahezu) ultimative Virtual-Reality-Ausflug in die Welt von Fallout 4.

Um ein möglichst optimales Ergebnis zu erzielen, kam bei diesem Projekt noch Third-Party-Software zum Einsatz. Nur so war ein halbwegs brauchbarer VR-Support für Fallout 4 zu realisieren. Dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen. Zudem wird beim Anblick des Spiels schnell klar, wie weitläufig die Welt des Rollenspiels tatsächlich ist - gutes Schuhwerk ist demnach Pflicht.

Das besagte Video findet ihr oberhalb dieser Meldung. Viel Spaß damit!

Ebenfalls interessant:Der große Überblick zu Fallout 4

Fallout 4 - Test: Fallout oder Ausfall? Fallout 4 - Test: Fallout oder Ausfall?

Alle 6 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...