Fallout 4 - Versehentlicher Gratis-Seasonpass für PS4-Spieler storniert

Sony hat den vergangene Woche versehentlich kostenlos über den PlayStation Store verbreiteten Season-Pass für die PS4-Version von Fallout 4 storniert. Den darin enthaltenen PlayStation-4-Theme dürfen die Nutzer aber behalten.

von Tobias Ritter,
22.03.2016 16:14 Uhr

Der vergangene Woche im PlayStation Store versehentlich gratis angebotene Season-Pass für Fallout 4 ist ungültig. Der vergangene Woche im PlayStation Store versehentlich gratis angebotene Season-Pass für Fallout 4 ist ungültig.

Kurz vor dem vergangenen Wochenende gab es Spieler von Fallout 4 auf der PlayStation 4 eine angenehme Überraschung: Wenige Minuten lang wurde der Season-Pass zum Endzeit-Rollenspiel im offiziellen PlayStation Store kostenlos angeboten. Kein Wunder, dass da zahlreiche Nutzer spontan zugriffen. Berichten zufolge konnten sich auf diesem Weg mehrere Tausend Spieler die DLC-Flatrate zum Nulltarif sichern.

Allerdings war die Freude über das Schnäppchen wohl nur von kurzer Dauer: Mit der Veröffentlichung des Automatron-DLCs am 22. März 2016 hat sich herausgestellt, dass der Gratis-Season-Pass ungültig ist. Die betroffenen Spieler konnten sich die Download-Inhalte nicht aus dem PlayStation Store ziehen.

Mehr zum Thema: Automatron-DLC im Test

Sony hat die Bestellungen des gratis angebotenen Season-Passes für Fallout 4 komplett storniert. Immerhin: Das darin enthaltene Gratis-Theme für die PlayStation 4 bleibt den Nutzern erhalten.

Regulär kostet der Season-Pass für Fallout 4 übrigens 49,99 Euro. Bis vor wenigen Wochen konnten Spieler das DLC-Paket sogar für nur 29,99 Euro erwerben.

Alle 17 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...