Fallout 4: Far Harbor - Performance-Probleme auf der PS4, Patch kurz vor Release

Bethesda hat einen Fix für die PlayStation-4-Version von Fallout 4: Far Harbor angekündigt, der die Performance des Rollenspiel-DLCs verbessern soll. Ein konkreter Release-Termin steht allerdings noch nicht fest.

von Andre Linken,
30.05.2016 10:21 Uhr

Ein Performance-Fix für die PlayStation-4-Version von Fallout 4 - Far Harbor steht kurz vor dem Release.Ein Performance-Fix für die PlayStation-4-Version von Fallout 4 - Far Harbor steht kurz vor dem Release.

Seit dem Release des Rollenspiel-DLCs Fallout 4: Far Harbor haben die Benutzer auf der PlayStation 4 mit einigen Performance-Problemen zu kämpfen. Das soll jedoch schon sehr bald der Vergangenheit angehören.

Wie Bethesda jetzt via Twitter bekannt gegeben hat, steht ein entsprechender Fix kurz vor dem Release. Das besagte Update wurde vor kurzem an Sony geschickt, um eine endgültige Freigabe zu erhalten. Wann genau der Fix erscheinen wird, ist bisher jedoch noch nicht bekannt.

Derzeit macht Fallout 4: Far Harbor einige Probleme auf der PlayStation 4. Die reichen von generellen Einbrüchen der Bildwiederholungsrate bis hin zum vollständigen Einfrieren des Spielgeschehens. Der angekündigte Fix soll das alles beheben.

Passend dazu: Bethesda in Bestform - Der GamePro-Test von Fallout 4: Far Harbor

Fallout 4: Far Harbor - Launchtrailer zum Story-DLC Fallout 4: Far Harbor - Launchtrailer zum Story-DLC

Alle 22 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...