FIFA 16 - VfL Wolfsburg verpflichtet britischen E-Sportler

Der VfL Wolfsburg hat den 22-jährigen Briten David Bytheway für sein E-Sport-Team verpflichtet. Der FIFA-16-Spieler war bereits für England beim FIFA Interactive World Cup aktiv.

von Tobias Ritter,
05.02.2016 13:19 Uhr

FIFA 16 spielt beim VfL Wolfsburg eine immer größere Rolle: Mittlerweile hat der Bundesligist seinen dritten E-Sportler unter Vertrag genommen. FIFA 16 spielt beim VfL Wolfsburg eine immer größere Rolle: Mittlerweile hat der Bundesligist seinen dritten E-Sportler unter Vertrag genommen.

Der Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg baut sein E-Sport-Team weiter aus: Nachdem der Verein im vergangenen Mai mit Benedikt »Salz0r« Saltzer und Daniel »Dani« Fink als erster Bundesligist überhaupt ein eigenes E-Sport-Team auf die Beine stellte, hat er nun auch den Briten David Bytheway aus Wolves unter Vertrag genommen.

Der 22-Jährige ist seit seinem 17. Lebensjahr in der E-Sport-Szene rund um die Fußballsimulationsreihe FIFA aktiv und hat unter anderem bereits England beim FIFA Interactive World Cup vertreten. Ab sofort wird er auf Turnieren im Wolfsburg-Trikot zu sehen sein und vom Verein finanziell unterstützt.

Konkrete Vertragsdetails sind nicht bekannt.

Was sagt die Welt zu ... FIFA 16? - Der Fußball-König im Pressespiegel Was sagt die Welt zu ... FIFA 16? - Der Fußball-König im Pressespiegel

Alle 34 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...