Final Fantasy 15 - Entwickler verschieben Gratis-DLC wegen den Power Rangers

Das Booster-Pack für Final Fantasy 15 erscheint nicht wie geplant am 21. Februar 2017. Schuld sei die Ähnlichkeit des Bonuskostüms zu den Power Rangers, so Square Enix.

von Mirco Kämpfer,
06.02.2017 17:00 Uhr

Das Booster-Pack zu Final Fantasy 15 kommt später.Das Booster-Pack zu Final Fantasy 15 kommt später.

Vor einigen Tagen berichteten wir, dass Square Enix für Final Fantasy 15 mehrere DLCs in petto hat, darunter ein kostenloses Booster Pack, das die sogenannten Magitek-Exosuites beinhaltet. Die Kostüme machen euch 30 Minuten lang unbesiegbar und erhöhen eure Angel-Skills - und erinnern optisch an die Anzüge der Power Rangers. Just diese Ähnlichkeit soll nun auch der Grund dafür sein, dass sich Square für eine Verschiebung des Zusatzinhaltes entschieden hat.

Bereits kurz nach der Ankündigung zogen einige Fans und Journalisten den Vergleich zu den Power Rangers. Aber seht selbst:

Final Fantasy 15: Die Magitek-ExosuitsFinal Fantasy 15: Die Magitek-Exosuits

... und hier die Power Rangers... und hier die Power Rangers

Im jüngsten "Active Time Report"-Livestream bestätigte Square Enix, dass sich der für die Power Rangers zuständige Hersteller bei ihnen gemeldet habe. Nun soll das Booster-Pack "zu einem späteren Zeitpunkt" veröffentlicht werden. Außerdem wollen die Entwickler das Design der Magitek-Anzüge anpassen (via Kotaku).

Final Fantasy 15-Director Hajime Tabata zufolge sei es keine Absicht gewesen, Power Rangers-Imitate zu entwerfen. "Sie schauen nicht genau gleich aus, und wegen dem Copyright, selbst wenn es unsere eigenen Designs sind, verursachen sie offenbar Probleme für andere", so Tabata. Nun sei man auf der Suche nach einem neuen Design.


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.