Forza Motorsport 5 - Einmalige Online-Verbindung ist Voraussetzung bei Installation

Trotz Microsofts Kehrtwende hinsichtlich des Online-Zwangs werden sich Spieler vor dem ersten Start von Forza Motorsport 5 mit dem Internet verbinden müssen. Grund ist ein obligatorischer Day-One-DLC der vor dem erstmaligen Spielen heruntergeladen werden muss.

von Onlinewelten Redaktion , Tobias Ritter,
17.07.2013 14:39 Uhr

Forza Motorsport 5 wird offenbar eine einmalige Verbindung mit dem Internet voraussetzen, bevor es ordnungsgemäß funktioniert. Der Grund: Ein obligatorischer Day-One-DLC.Forza Motorsport 5 wird offenbar eine einmalige Verbindung mit dem Internet voraussetzen, bevor es ordnungsgemäß funktioniert. Der Grund: Ein obligatorischer Day-One-DLC.

Kürzlich gab Microsoft noch bekannt, sich das Feedback der Kunden zu Herzen genommen und dazu durchgerungen zu haben, sowohl den Online-Zwang als auch mögliche DRM-Maßnahmen bei der Xbox One über Bord zu werfen. Allerdings gilt diese Aussage wohl nur für die Standard-Funktionsweise der Konsole selbst und schließt anderslautende Entscheidungen von Spielentwickler nicht unbedingt mit ein. Wie Dan Greenwalt von Spielentwickler Turn 10 nun nämlich in einem aktuellen Interview gegenüber ign.com durchblicken ließ, wird man sich vor dem ersten Start von Forza Motorsport 5dennoch mit dem Internet verbinden müssen.

Wie Greenwalt ausführt, ist dieser Schritt notwendig, um den Spielern verschiedene Inhalte wie die Drivatars und weitere Strecken und Wagen, die es vorher nicht in das fertige Spiel schafften, zu liefern:

»Wenn man das Spiel zum ersten Mal startet, werden wir den Spieler auffordern, sich einzuloggen. Und sobald er sich eingeloggt hat, bekommt er die Drivatars und eine Menge Content wie Strecken und Wagen geliefert. Unser Produktionszeitplan sieht vor, dass wir neue Inhalte so spät wie möglich integrieren. Dies wiederum bedeutet, dass wir sie in Form von kostenlosem Download-Content zur Verfügung stellen werden.«

Spätere Inhalte müssen von den Spielern allerdings nicht mehr heruntergeladen werden. Legt man keinen Wert darauf, die Drivatars auf dem aktuellen Stand der Dinge zu halten, kann man Forza Motorsport 5 auch komplett offline genießen, heißt es abschließend.

Läuft alles wie geplant, dann wird Forza Motorsport 5 zum Launch der Xbox One im November 2013 auf den Markt kommen.

Forza Motorsport 5 - E3-Trailer zum Rennspiel demonstriert die Ingame-Grafik Forza Motorsport 5 - E3-Trailer zum Rennspiel demonstriert die Ingame-Grafik


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...