Game of War: Fire Age - Mariah Carey ersetzt Kate Upton

Warb das Free2Play-Mobile-Game Game of War: Fire Age kürzlich noch mit Kate Upton, promotet mit Mariah Carey nun ein weiterer Star das Spiel. Angeblich bekam sie eine siebenstellige Summe dafür.

von Elena Schulz,
15.09.2015 19:52 Uhr

Das Model Kate Upton warb bis vor kurzem für Game of War: Fire Age, nun übernimmt Mariah Carey.Das Model Kate Upton warb bis vor kurzem für Game of War: Fire Age, nun übernimmt Mariah Carey.

Game of War: Fire Age ist ein äußerst erfolgreiches Mobile-Game, das sich dementsprechend auch seine Werbung Einiges kosten lassen kann. Warb vorher noch Model Kate Upton für das Free2Play-Spiel, ist nun R&B-Ikone Mariah Carey dran.

Die Sängerin taucht nun an Stelle von Kate Upton im neuen Werbespot für das Spiel auf. Auch diesmal stehen wieder mit ordentlich Pathos die Helden der Schlacht im Mittelpunkt, der neue Spot wirkt aber insgesamt etwas humorvoller als die Kate-Upton-Variante. Zwar ist Carey dort nur kurz zu sehen, den Werbedeal hat sich der Entwickler Machine Zone aber anscheinend Einiges kosten lassen. Quellen berichten, dass die Pop-Diva eine siebenstellige Summe für ihren kurzen Auftritt in dem knapp eine Minute dauernden Werbevideo bekam.

Auch interessant:Mobile-Hit Leo's Fortune jetzt auch für PC und Konsolen

Wenn man den Erfolg von Game of War: Fire Age bedenkt, klingt die Summe durchaus glaubwürdig. Der Entwickler soll mit seinem Mobile-Spiel bis über eine Million Dollar täglich einnehmen. Mit solchen Einnahmen dürfte sich Machine Zone auch in Zukunft wohl noch so manchen Star leisten können.


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.