Gears of War - Ultimate-Edition bei Prüfbehörde (Update)

Im Internet häufen sich derzeit die Berichte über eine Remaster-Edition des Third-Person-Shooters Gears of War. Angeblich läuft bereits ein erster Mehrspieler-Test für die Xbox One. Bei der brasilianischen Prüfbehörde ist zudem eine Ultimate-Edition aufgetaucht.

von Tobias Ritter,
25.04.2015 17:21 Uhr

Gears of War wird offenbar in einer überarbeiteten Version für die Xbox One neu veröffentlicht.Gears of War wird offenbar in einer überarbeiteten Version für die Xbox One neu veröffentlicht.

Update 11. Mai 2015: Auf der Webseite des brasilianischen Advisory Rating Board (ähnlich der deutschen USK) ist vor kurzem der Eintrag von Gears of War: Ultimate Edition aufgetaucht. Zwar ist dabei weder eine Plattform angegeben, noch sind weitere Details zu entnehmen - abgesehen von einem geplanten Release im Jahr 2015. Allerdings ist dieser Eintrag ein weiteres Indiz für eine Remaster-Version des Shooters für die Xbox One.

Eine offizielle Stellungnahme seitens Microsoft zu diesem Thema steht auch weiterhin aus. Möglicherweise wird es bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (16. bis 18. Juni 2015) erste offizielle Details geben.

Originalmeldung: Wie die englischsprachige Webseite Polygon aus einigen industrienahen Quellen in Erfahrung gebracht haben will, wird es demnächst eine Remaster-Version des ersten Gears of War für die Xbox One geben. Die Neuveröffentlichung des Third-Person-Shooters aus dem Jahre 2006 soll unter anderem mit einer verbesserten Grafikqualität und überarbeiteten Zwischensequenzen aufwarten. Für Letztgenannte zeichnet angeblich das Animations-Studio Plastic Wax verantwortlich.

Nachdem zunächst noch die Rede davon war, dass Microsoft und Black Tusk Studios an der Remaster-Version von Gears of War arbeiten, scheinen sich nun die Hinweise auf Splash Damage als verantwortlicher Entwickler zu verdichten. Das Studio ist unter anderem durch Brink und Dirty Bomb bekannt und sucht auf seiner Webseite Mitarbeiter für die Entwicklung eines »sehr bekannten und populären AAA-Titels mit Next-Gen-Technologien«.

Polygon will übrigens bereits erste Screenshots aus dem Multiplayer-Part des neu aufgelegten Gears of War gesehen haben. Die englischsprachige Webseite Kotaku berichtet sogar, zu einem Mehrspieler-Test eingeladen worden zu sein. Spielbar waren angeblich die Modi Team Deathmatch, King of the Hill, 1 Life 1V1 Shotgun TDM, 1v1 Sudden Death Gnashers Only, 4v4 TDM Single Round und 4v4 KOTH Single Round.

Die Xbox-One-Version von Gears of War soll angeblich eine verbesserte Licht-Engine, eine verbesserte Texturen-Qualität und eine Bildwiederholrate von 60 Frames pro Sekunde bieten.

Zuletzt gab es übrigens noch Gerüchte um eine komplette Marcus-Fenix-Collection für die Xbox One. Die sind jedoch zuletzt im Sande verlaufen.

Alle 84 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...