Gears of War 4 - Epic Games: »Dafür ist es noch etwas zu früh«

Nach Aussage von Epic Games ist es für ein Gears of War 4 noch etwas zu früh. Vorher wollen die Entwickler den Fans noch mehr über die Hintergrundgeschichte der Serie zeigen.

von Andre Linken,
27.07.2012 15:45 Uhr

Für ein Gears of War 4 ist nach Einschätzung von Epic Games noch zu früh.Für ein Gears of War 4 ist nach Einschätzung von Epic Games noch zu früh.

Derzeit arbeitet das Entwicklerstudio Epic Games an dem Ego-Shooter Gears of War: Judgement . Dessen Story ist jedoch 15 Jahre vor den Ereignissen des ersten Spiels angesiedelt - und ist somit ein Vorgänger der ersten Trilogie. In der aktuellen Ausgabe von Games Master erklärte jetzt Rod Fergusson von Epic Games, dass sich das Team ganz bewusst für ein solches Prequel entschieden hat.

Laut seiner Aussage ist es einfach, in der Geschichte von Gears of War zurückzugehen und sich einige Dinge nochmals anzuschauen. Zudem wollen die Fans noch mehr von der Hintergrundgeschichte und der Spielwelt erfahren. Viel schwieriger ist es seiner Einschätzung nach, wenn Epic Games mit einem Gears of War 4 jetzt in die Zukunft der Serie blicken würde. Dann müsste das Team eine neue Bedrohung aufbauen und weitere Sachen entwerfen.

Aus diesen Gründen hat sich Epic Games dazu entschieden, dass es für ein Gears of War 4 noch etwas zu früh ist. Stattdessen widmet sich das Team lieber einem Prequel - Gears of War: Judgement.

Alle 73 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...