Gears of War 4 - Update verändert Credit- und XP-Erträge

Gears of War 4 hat ein kleines Update bekommen, dass Auswirkungen auf die Credit- und XP-Erträge im Spiel hat. Was sich verändert, lest ihr hier.

von Tobias Veltin,
22.10.2016 10:05 Uhr

Das Credit- und XP-System von Gears of War 4 hat ein weiteres Update bekommen.Das Credit- und XP-System von Gears of War 4 hat ein weiteres Update bekommen.

Pünktlich zum Wochenende hat Gears of War 4 ein kleines Update bekommen, das Auswirkungen auf die verdienten Credit- und XP-Erträge im Spiel hat. Das teilte The Coalitions Community Director Adam Fletcher im offiziellen Gears-of-War-Forum mit.

Gears of War 4
Genre: Action
Release: 11.10.2016

Die Änderungen im Detail:

  • Die Credit-Erträge wurden für alle Schwierigkeitesstufen erhöht. Dadurch verdienen die Spieler im Horde-Modus generell mehr Credits.
  • Im Horde-Modus wurde das Verhältnis von verdienten Credits, die man für abgeschlossene Wellen bekommt und verdienten Credits, die man für aufeinanderfolgende Wellen bekommt, angepasst. Letztere werden nun ein bisschen weniger belohnt, dadurch will man verhindern, dass sich die Spieler bestraft fühlen, wenn sie Horde auf höheren Schwierigkeitsstufen probieren und nicht bis Welle 50 kommen.
  • Die XP-Erträge bei den Klassen wurden erhöht.

Gears of War 4 erschien am 11. Oktober für den PC, unseren Test zum Action-Spiel lest ihr hier.

Spielt ihr Gears 4 lieber im Multiplayer- oder im Horde-Modus?

Alle 53 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...