Gears of War: Judgment - XP-Booster gegen Micropayments, Demo spielbar

In Gears of War: Judgment lassen sich erstmal Erfahrungspunkte im Multiplayer-Modus für Echtgeld kaufen. Zum Mehrspieler-Modus gibt es jetzt eine Demo im Xbox Live Marktplatz.

von Daniel Feith,
19.03.2013 16:45 Uhr

XP-Boost gegen Bares in Gears of War: Judgment - Der erste Schritt Richtung Pay2Win?XP-Boost gegen Bares in Gears of War: Judgment - Der erste Schritt Richtung Pay2Win?

In Gears of War: Judgment führt Publisher Microsoft erstmals Mikrotransaktionen in einem Spiel der Gears of War-Serie ein. Für MS-Points, also bares Geld, lassen sich XP-Boosts, also Multiplikatoren für erreichte Erfahrungspunkte kaufen. Bevor der Aufschrei »Pay2Win!« ertönt: Die Erfahrungspunkte im Multiplayer-Modus bei Gears of War dienen ledglich optischen Zwecken. So lassen sich die XP-Punkte gegen neue (Waffen-) Skins oder dergleichen eintauschen. Einen spielerischen Vorteil gegenüber anderen Gears of War: Judgment-Spielern bringen die Erfahrungspunkte nicht.

Für 80 MS-Points (etwa 1 €) erhält der Spieler doppelte XP in zehn Mehrspieler-Matches. 320 MS-Points verdoppeln die Punkte bei 100 Matches, 560 MS-Points bei 200 Matches, 800 MS-Points bei 200 Partien. Wer einen Season Pass für Gears of War: Judgment erwirbt (800 MS-Points / ca. 10 €), erhält die doppelten XP-Punkte ohne Begrenzung.

Wer den Multiplayer-Modus von Gears of War: Judgment ausprobieren will, kann dies ab sofort tun. Im Xbox Live Marktplatz gibt es eine Demo, in der man den OverRun-Modus probespielen kann.

Wie gut Gears of War: Judgment im Vergleich zu den Vorgängern ist, lest ihr im Test.

Gears of War: Judgment - Test-Video zum Gears-Prequel Gears of War: Judgment - Test-Video zum Gears-Prequel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...