Gran Turismo - Verfilmung erzählt die Story von Rennfahrer und Gamer Lucas Ordonez

Die kommende Verfilmung der Rennspielmarke Gran Turismo soll sich um Lucas Ordonez drehen. Ordonez ist ein passionierter Gamer, der über sein Hobby zum Beruf des Rennfahrers gekommen ist.

von Tobias Ritter,
23.08.2013 17:27 Uhr

Die kommende Verfilmung von Gran Turismo wird vom Gamer und heutigen Profi-Rennfahrer Lucas Ordonez handeln.Die kommende Verfilmung von Gran Turismo wird vom Gamer und heutigen Profi-Rennfahrer Lucas Ordonez handeln.

Kazunori Yamauchi von Spielentwickler Polyphony Digital hat im Gespräch mit der englischsprachigen Webseite destructoid.com ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert, was die kommende Verfilmung der Rennspielmarke Gran Turismo betrifft. Dabei ging er auch auf die voraussichtliche Story ein, die der Film erzählen wird - nämlich die von Lucas Ordonez.

Ordonez ist heute Rennfahrer und vermutlich immer noch begeisterter Gamer. Viel spannender aber dürfte sein, wie er zu seinem heutigen Beruf gekommen ist: Über das Spielen von Gran Turismo. Der Film soll den Ausführungen Yamauchis damit beginnen, dass die Mutter von Ordonez sich darum sorgt, dass ihr Sohn zu häufig Videospiele spielt. Im Verlauf des Films wird aus dem passionierten Spieler dann nach und nach ein erfolgreicher Rennfahrer.

Laut Yamauchi war dieses Drehbuch, das nun von Mike de Luca and Dana Brunetti, übrigens nicht das erste, mit dem Filmemacher an das Entwicklerstudio herangetreten sind. Bereits seit sieben Jahren werde man mit Drehbüchern nahezu bombardiert, so der Game-Designer. Aber erst die jetzige Story habe ihn und sein Team überzeugen können.

Gran Turismo 5 - Nacht-Trailer - Gran Turismo 5 - Nacht-Trailer -


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...