Gran Turismo 6 - Update 1.12 mit neuen Autos und Spielmodus veröffentlicht

Polyphony Digital hat das Update 1.12 für das Rennspiel Gran Turismo 6 veröffentlicht. Darin sind unter anderem neue Wagen sowie ein Modus für schnelle Spiele enthalten.

von Andre Linken,
17.09.2014 10:41 Uhr

Der Toyota FT1 Vision Gran Turismo ist eines der neuen Autos, die im Rahmen des Updates 1.12 in Gran Turismo 6 zur Verfügung stehen.Der Toyota FT1 Vision Gran Turismo ist eines der neuen Autos, die im Rahmen des Updates 1.12 in Gran Turismo 6 zur Verfügung stehen.

Der Entwickler Polyphony Digital hat jetzt das Update 1.12 für das PlayStation-3-exklusive Rennspiel Gran Turismo 6 veröffentlicht.

Dieser Patch bietet unter anderem den neuen Modus »Schnelles Spiel«, bei dem ihr ganz unkompliziert online gegen Spieler aus der ganzen Welt antreten könnt. Des Weiteren gibt es ab sofort mit der »Sierra-Zeit-Rallye« eine neue Spezialveranstaltung. Eure Aufgabe ist es hierbei, den gesamten Kurs der Langstrecke »Circuito de la Sierra« innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu bewältigen. Sobald ihr einen Kontrollpunkt erreicht, verlängert sich die verfügbare Zeitspanne. Außerdem könnt ihr eure Kombostufe durch das Überholen anderer Autos erhöhen. Übrigens könnt ihr die besagte Strecke auch offline im Singleplayer-Modus befahren.

Mit dem Nissan GT-R NISMO Edition sowie dem Toyota FT1 Vision Gran Turismo stehen zudem zwei neue Autos zur Verfügung. Letzteren könnt ihr entweder erwerben oder durch eine vollständig abgeschlossene Runde in der neuen Saisonveranstaltung freischalten. Allerdings ist diese nur für eine begrenzte Zeit verfügbar.

» Den Test von Gran Turismo 6 auf GamePro.de lesen

Gran Turismo 6 - Test-Video zum Rennspiel für PlayStation 3 Gran Turismo 6 - Test-Video zum Rennspiel für PlayStation 3

Alle 81 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...