GT Sport - Keine Beta für das Rennspiel

Gran Turismo Sport wird keine Beta bekommen. Das hat der Serienschöpfer Kazunori Yamauchi im Interview mit VideoGamer bestätigt.

von Elena Schulz,
21.05.2016 13:55 Uhr

Gran Turismo Sport muss ohne eine Beta auskommen.Gran Turismo Sport muss ohne eine Beta auskommen.

Aus Zeitgründen wird es nichts mit einer Beta zu Gran Turismo Sport. Das erklärte der Serienschöpfer Kazunori Yamauchi in einem Interview mit VideoGamer.

Im Oktober 2015 war eine Beta noch Teil der ursprünglichen Ankündigung. Allerdings würde eine Testphase nun bedeuten, dass sich das Rennspiel ins Jahr 2017 verschiebe.

"»Das tut mir persönlich sehr, sehr leid. Um einen Beta-Test stattfinden lassen zu können, müssten wir ein Gold-Master des Beta-Codes erstellen, für uns bedeutet das tatsächlich so viel Aufwand, wie den echten Master-Code für das Spiel fertigzustellen.«"

Man könne die Beta nicht einfach so bereitstellen, wie er weiter ausführt. Für eine Open Beta müsse nun einmal ein vernünftiger Master erstellt werden, bedenkt man nun den geplanten Release-Zeitraum, fehle dem Team schlicht die Zeit, um das umzusetzen. Ohne die Beta hätte der Entwickler dafür drei Monate mehr Zeit, um am fertigen Spiel zu feilen.

GT Sport soll somit ohne Beta wie geplant am 16. November exklusiv für die PS4 erscheinen. Vor wenigen Tagen gab es im Rahmen einer Veranstaltung in London außerdem neue Informationen und einen Gameplay-Trailer zum Spiel.

GT Sport - Erster Ingame-Trailer zum Gran Turismo 3:48 GT Sport - Erster Ingame-Trailer zum Gran Turismo

Gran Turismo Sport - Screenshots ansehen


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.