Halo 5 - Zielen im Mehrspieler-Modus wohl fehlerhaft

Einigen Spielern zufolge funktioniert das Zielen in Halo 5 nicht richtig. Diagonal bewegt sich das Fadenkreuz wohl deutlich zu langsam. Die Entwickler haben das Problem bereits erkannt und arbeiten an einer Lösung.

von Tobias Ritter,
30.10.2015 11:10 Uhr

Das Zielen im Mehrspieler-Modus von Halo 5: Guardians funktioniert offenbar nicht richtig. 343 Industries weiß Bescheid und arbeitet an einer Lösung.Das Zielen im Mehrspieler-Modus von Halo 5: Guardians funktioniert offenbar nicht richtig. 343 Industries weiß Bescheid und arbeitet an einer Lösung.

Die Steuerung und insbesondere das Zielen im Mehrspieler-Modus von Halo 5: Guardians funktioniert offensichtlich nicht so wie vorgesehen - oder wie von den Fans erwartet. Das berichten jedenfalls einige Spieler in recht stark frequentierten Beitrag beim Social-News-Aggregator Reddit.

Dort heißt es unter anderem, dass das Zielen in vertikaler und horizontaler Richtung deutlich schneller sei als diagonal. Dokumentiert wird das Ganze in einem Gameplay-Video. Ein ähnliches Problem gab es offenbar auch schon beim exklusiv für die PlayStation 3 erschienen Uncharted 3. Der Fehler scheint also weder etwas mit der Plattform (in diesem Falle Xbox One) noch mit den Entwicklern oder der verwendeten Engine zu tun zu haben.

Auch interessant:So gut läuft der Multiplayer-Modus

Das zuständige Entwicklestudio 343 Industries hat auf die Fehlermeldungen bereits reagiert. Ein Mitarbeiter des Unternehmens teilte auf Reddit mit, die Problembeschreibung an die zuständigen Stellen weitergeleitet zu haben. Dort kümmere man sich nun darum, dass alles so funktioniere, wie vorgesehen.

Halo 5: Guardians - Die falsche Trailer-Fährte Halo 5: Guardians - Die falsche Trailer-Fährte

Alle 72 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...