Halo 5: Guardians - Preload von Spiel und Day-1-Patch gestartet

Der Shooter Halo 5: Guardians kann von Vorbestellern ab sofort heruntergeladen werden. Damit können die nötigen 55 GB bis zum Release am 27. Oktober auf die Festplatte geladen werden. Am 22. Oktober beginnt der Preload für den Day-1-Patch.

von Stefan Köhler,
16.10.2015 16:50 Uhr

Halo 5: Guardians benötigt 55GB Festplattenspeicher und nochmal einen 9GB-Patch vor Release für den Multiplayer.Halo 5: Guardians benötigt 55GB Festplattenspeicher und nochmal einen 9GB-Patch vor Release für den Multiplayer.

Update 20. Oktober 2015: Wie der Entwickler 343 Industries jetzt via Twitter bekannt gegeben hat, wird der Preload für den Day-1-Patch von Halo 5: Guardians am 22. Oktober 2015 beginnen. Ab diesem Tag können alle, die den Shooter digital gekauft oder vorbestellt haben, mit dem Download des zirka neun Gigabyte großen Updates beginnen.

Originalmeldung: Der Shooter Halo 5: Guardians kann von Vorbestellern ab sofort heruntergeladen werden. Xbox-Besitzer haben also genug Zeit, um die 55GB des Spiels bis zum 27. Oktober auf die Festplatte zu schaufeln. Gerade für Spieler mit schwachem Internet dürfte dies eine Erleichterung bedeuten.

Neben dem Preload werden allerdings nochmal 9GB zu einem späteren Zeitpunkt benötigt. Diese umfassen Inhalte des Mehrspielermodus. Microsoft empfiehlt deshalb, die Konsole auf Instant-On zu schalten und die Option für automatische Updates zu aktivieren.

Wer sich die erste Stunde des Shooters bereits spoilern möchte, findet auf YouTube ein einstündiges Let's Play zum Actionspiel.

Halo 5: Guardians - Trailer zum Live-Event zur Veröffentlichung Halo 5: Guardians - Trailer zum Live-Event zur Veröffentlichung

Alle 72 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...