Halo: Nightfall - Live-Action-Serie auf der Comic-Con zu sehen

Die Live-Action-Serie Halo: Nightfall wird bei der diesjährigen Comic-Con in San Diego zu sehen sein. Zudem werden einige der Schauspieler die Messe besuchen.

von Andre Linken,
11.07.2014 09:25 Uhr

Bei der Comic-Con in San Diego wird es neue Details zur Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.Bei der Comic-Con in San Diego wird es neue Details zur Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.

Im Rahmen der diesjährigen Comic-Con in San Diego, die vom 24. bis 27. Juli 2014 stattfindet, wird es neue Details sowie einen sogenannten »First Look« von der Live-Action-Serie Halo: Nightfall geben.

Dies geht aus einem aktuellen Blog-Eintrag von Larry »Major Nelson« Hryb von Microsoft hervor. Demnach werden unter anderem Kiki Wolfkill und Frank O’Connor von dem Halo-Entwickler 343 Industries vor Ort sein. Zu ihnen werden sich einige der Schauspieler sowie Crew-Mitglieder gesellen, die an beziehungsweise in der Serie mitgewirkt haben. Dabei wollen die Beteiligten unter anderem Details zur Story von Halo: Nightfall preisgeben. Möglicherweise wird es auch einige Szenen zu sehen geben.

Die von Ridley Scott produzierte Live-Action-Serie Halo: Nightfall dreht sich um den Soldaten Agent Locke, der im Shooter Halo 5: Guardians eine Schlüsselfigur spielen wird. Die Serie wird die Hintergrundgeschichte und Vergangenheit von Locke beleuchten. Laut dem Entwickler 343 Industries ist es aber nicht zwingend notwendig, Halo: Nightfall gesehen zu haben, um die Story von Halo 5: Guardians zu verstehen.

Beta-Trailer von Halo 5: Guardians 0:58 Beta-Trailer von Halo 5: Guardians

Halo 5 - Artworks & Konzeptgrafiken ansehen


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.