Halo: The Master Chief Collection - USK-Freigabe ab 16 Jahren

Die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection erhält von der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) die Altersfreigabe ab 16 Jahren.

von Andre Linken,
26.09.2014 11:51 Uhr

Die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection hat von der USK die Altersfreigabe ab 16 Jahren enthalten.Die Shooter-Sammlung Halo: The Master Chief Collection hat von der USK die Altersfreigabe ab 16 Jahren enthalten.

Das Shooter-Paket Halo: The Master Chief Collection, die exklusiv für die Xbox One erscheinen wird, hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren erhalten. Dies ist auf der offiziellen Webseite der Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) zu lesen.

Auf den ersten Blick mag dieser Alterseinstufung keine Besonderheit sein - ist es aber zumindest teilweise doch. Denn der ebenfalls in der Sammlung enthaltene Shooter Halo 3 hatte seinerzeit von der USK noch keine Jugendfreigabe erhalten und war somit nur für volljährige Spieler freigegeben. Der Release von Halo: The Master Chief Collection ist derzeit für den 14. November 2014 geplant.

Die »Halo: The Master Chief Collection« enthält Halo Anniversary, Halo 2 Anniversary, Halo 3 und Halo 4 sowie den Multiplayer-Modus aus Halo 2. Alle Spiele laufen in einer 1080p-Auflösung sowie 60 Frames pro Sekunde. Daneben ist der Zugang zur Halo 5-Beta und die digitale Serie Halo Nightfall inbegriffen.

» Die Vorschau von Halo: The Master Chief Collection auf GamePro.de lesen

Halo: The Master Chief Collection - Entwickler-Video zum dritten & vierten Teil Halo: The Master Chief Collection - Entwickler-Video zum dritten & vierten Teil

Alle 101 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...