John Romero - Doom-Entwickler will neuen Shooter machen

Der Game Designer John Romero erklärte in einem Tweet, dass er Pläne für einen Shooter schmiedet. Allerdings handelt es sich dabei nicht um einen Nachfolger von Daikatana.

von Andre Linken,
12.03.2012 14:54 Uhr

John Romero will wieder Shooter machen.John Romero will wieder Shooter machen.

Einer der Namen, die eng mit dem Genre der Ego-Shooter verbunden sind, ist der von John Romero. Immerhin war dieser Mann einer der Mitgründer von id Software und unter anderem an der Entwicklung von Doom und Doom 2 beteiligt. Später gründete er gemeinsam mit Tom Hall das Studio Ion Storm und veröffentlichte nach zahlreichen Verschiebungen im Jahr 2000 den Shooter Daikatana .

Und allem Anschein nach kehrt Romero nach einigen Abstechern im Bereich des »Social Gaming« schon bald wieder zum Shooter-Genre zurück. Dies geht zumindest aus einem aktuellen Tweet hervor. Auf die Frage, ob er es schon aufgegeben habe, klassische Ego-Shooter zu machen, antwortete er knapp »Keinesfalls. Ich habe Pläne...«

Demnach dürfen wir wohl in absehbarer Zukunft die Ankündigung eines neuen Shooters von John Romero erwarten. Allerdings wird es sich dabei definitiv nicht um einen Nachfolger von Daikatana handeln. Einen solchen schloss Romero in einem weiteren Tweet kategorisch aus.

Sobald diesbezüglich neue Informationen vorliegen, findet ihr diese natürlich umgehend auf GamePro.de


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.