Killzone: Shadow Fall - Kein 3D-Support für den Shooter geplant

Der Entwickler Guerrilla Games plant derzeit keinen 3D-Support für den PlayStation-4-exklusiven Shooter Killzone: Shadow Fall. Allerdings soll das Thema demnächst zur Diskussion stehen.

von Andre Linken,
18.11.2013 17:43 Uhr

Killzone: Shadow Fall bietet keinen 3D-Support.Killzone: Shadow Fall bietet keinen 3D-Support.

Der Shooter Killzone: Shadow Fall kam am vergangenen Freitag gemeinsam mit der PlayStation 4 in Nordamerika auf den Markt. Allerdings bietet das Actionspiel in der aktuellen Version keinerlei 3D-Optionen. Das soll sich auch in der absehbaren Zukunft nicht ändern.

Dies gab der Entwickler Guerrilla Games jetzt in einem Tweet offiziell bekannt. Allerdings wollen die Community-Manager diese Forderung seitens der Fans an das Kernteam weiterleiten. Möglicherweise wird der 3D-Support für Killzone: Shadow Fall dort in Kürze das Thema von intensiven Diskussionen sein.

Killzone: Shadow Fall ist das erste Killzone-Spiel für die PlayStation 4. Die Story spielt rund 30 Jahre nach dem Ende von Killzone 3. Die Helgast sind besiegt, ihr Planet zerstört. Helgast-Flüchtlinge leben auf dem Menschenplaneten Vekta hinter gigantischen Mauern im Elend, während die Menschen im Luxus leben. Entsprechend kommt es eines Tages zum Aufstand.

Alle 101 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...