Kingdom Hearts 3 - Verwirrung um Release-Termin

Die Synchronstimme von Goofy, Bill Farmer, hat den angeblichen Release-Zeitraum von Kingdom Hearts 3 verraten. Square Enix hat das Ganze jedoch wenig später dementiert.

von Tobias Ritter,
08.01.2015 15:30 Uhr

Kingdom Hearts 3 erscheint noch 2015 für die PS4 und die Xbox One - das glaubte zumindest Goofy-Sprecher Bill Farmer, bis er von Square Enix zurückgepfiffen wurde.Kingdom Hearts 3 erscheint noch 2015 für die PS4 und die Xbox One - das glaubte zumindest Goofy-Sprecher Bill Farmer, bis er von Square Enix zurückgepfiffen wurde.

Bill Farmer, dem Sprecher der Comic-Figur Goofy, ist über den Micro-Bloggin-Dienst twitter.com ein kleiner Fauxpas passiert: Angesprochen auf sein Mitwirken am kommenden Action-Rollenspiel Kingdom Hearts 3 ließ der Synchronsprecher und Komiker seine Fans wissen, dass die Aufnahmen für den Titel bereits abgeschlossen wären und eine Veröffentlichung des Spiels für 2015 vorgesehen sei.

Überraschend ist das vor allen Dingen deshalb, weil weder Square Enix noch die beiden Konsolenhersteller Sony und Microsoft sich bisher zu einem Release-Zeitraum für Kingdom Hearts 3 geäußert haben. Selbst auf mehrmalige Nachfragen seiner Twitter-Follower blieb Farmer übrigens bei seiner Aussage und bestätigte mehrmals eine Veröffentlichung von Kingdom Hearts 3.

Wenig später entschied sich Farmer dann aber offenbar doch noch einmal um - und löschte die Tweets kurzerhand wieder. Zeitgleich meldete sich die US-Abteilung von Square Enix ebenfalls per twitter.com zu Wort und gab zu verstehen, dass ein Release-Termin für Kingdom Hearts bisher noch nicht bekannt gegeben worden sei.

Wann das Spiel also letztlich erscheinen wird, bleibt abzuwarten.

Kingdom Hearts 3 - Gameplay-Trailer zum Action-Rollenspiel Kingdom Hearts 3 - Gameplay-Trailer zum Action-Rollenspiel

Alle 5 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...