L.A. Noire - Soundtrack - Zwei Alben angekündigt

Zum Detective Thriller wird Rockstar Games ein Album mit remixten Jazzklassikern und eines mit dem orchestralen Soundtrack veröffentlichen.

von Daniel Feith,
06.05.2011 14:20 Uhr

Kurz vor Verkaufsstart des Detective Thrillers L.A. Noire wird Rockstar Games zwei Soundtrack-Alben zum Spiel veröffentlichen. Am 17. Mai erscheinen bei iTunes:

  • L.A. Noire Remixed
    Remixe von bekannten Jazz Standards unter anderem von Ella Fitzgerald und Billie Holiday. Die Tracks stammen dabei von renommierten Produzenten wie David Sitek (TV on the Radio). Hier die komplette Tracklist:

    1. Ella Fitzgerald & Louis Jordan – “Stone Cold Dead in the Market” (Ticklah remix)
    2. Lionel Hampton & His Orchestra – “Hey-Ba-Ba-Re-Bop” (Midnight Sun remix)
    3. Dinah Washington – “A Slick Chick (On the Mellow Side)” (Maximum Balloon remix)
    4. Louis Jordan – “Ain’t Nobody Here But Us Chickens” (DJ Premier remix)
    5. Gene Krupa – “Sing Sing Sing” (Truth & Soul Remix)
    6. Billie Holiday – “That Ol’ Devil Called Love” (Moodymann remix)
  • L.A. Noire Official Soundtrack
    Der Original-Orchesterscore zu L.A. Noire stammt von Andrew Hale (Scott Pilgrim, The Getaway) und orientiert sich an der Filmmusik von Klassikern des Noir-Genres. An einigen Songs haben die Sängerin Claudia Brucken und Red-Dead-Komponist Woody Jackson mitgewirkt.

    L.A. Noire erscheint am 20. Mai für Xbox 360 und PlayStation 3.

Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.