Metal Gear Solid: Rising - Verschiebung? - Raiden-Sprecher bekommt »keine Antwort«

Raiden bleibt stumm: Konami hat bisher keinen Kontakt zum Sprecher Quinton Flynn für Metal Gear Solid: Rising aufgenommen.

von Michael Obermeier,
24.05.2011 11:37 Uhr

Quinton Flynn würde liebend gerne wieder Raiden sprechen.Quinton Flynn würde liebend gerne wieder Raiden sprechen.

Das lange Schweigen zu Metal Gear Solid: Rising hält weiter an – diesmal sogar buchstäblich. Denn der Sprecher von Protagonist Raiden, Schauspieler Quinton Flynn, hat bis heute nichts vom Publisher Konami oder dem Entwickler Kojima Productions gehört. »Sie lassen mich komplett im Dunkeln, ich habe keine Ahnung oder irgendwelche Antworten. […] Man hat mich nicht kontaktiert, es gab keinerlei Kommunikation. Ich habe also keine Informationen und weiß auch nicht was da vorgeht. Zwar habe ich Anstrengungen unternommen herauszufinden was los ist, aber habe keinerlei Antworten erhalten«. Das erklärt der Sprecher im Interview gegenüber der Website TheGamingLiberty.

Das macht einen baldigen Release des 2009 angekündigten Schwertkampf-Actionspiel sehr unwahrscheinlich. Wohlmöglich klappt’s aber zumindest mit einer erneuten Präsentation, denn auch in den bisherigen E3-Trailern hatte Raiden nicht gesprochen. Ob man Metal Gear Solid: Rising also auf der E3 2011 sehen wird, bleibt abzuwarten. Nach wie vor halten sich hartnäckig Gerüchte, dass Metal Gear Solid: Rising auf das Jahr 2012 verschoben worden ist. Das wollen Branchen-Insider von Konami-Quellen erfahren haben.

Quinton Flynn hatte Raiden bisher sowohl in Metal Gear Solid 2 als auch in Metal Gear Solid 4 gesprochen. Und auch in Zukunft würde er sich freuen, die Figur zu vertonen: »Es wäre toll, wenn sie mich engagieren würden. Es wäre wirklich toll wenn sie mir nur ein kleines Zeichen geben, dass sie an vielen Sachen gearbeitet haben und jetzt bereit für mich sind. Aber sagen wir es so: Ich habe keine großen Hoffnungen und erwarte nichts«.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...