Microsofts Xbox - Laut Phil Spencer mittlerweile "Kult-Marke" & Xbox Live besonders wichtig

In einem TIME-Interview erklärt Xbox-Chef Phil Spencer, wie wichtig die Gaming-Sparte für Microsoft ist. Während die Xbox-Marke mittlerweile Kult geworden sei, handele es sich bei Xbox Live um das entscheidendste Asset, das Microsoft besitze.

von David Molke,
29.06.2017 15:00 Uhr

Die neue Xbox One X-KonsoleDie neue Xbox One X-Konsole

Microsoft-Verantwortliche haben immer wieder beteuert, das ihnen im Endeffekt egal ist, auf welcher Plattform gespielt wird – Hauptsache, die Leute spielen, und zwar am besten über Xbox Live. In einem TIME-Interview erklärt Phil Spencer, wieso Gaming für Microsoft so wichtig ist. Dabei bezeichnet er die Marke Xbox als "kultig" und betont, dass Xbox Live das Wichtigste sei, das Microsoft habe.

"Wenn ich über unsere Stärken im Gaming nachdenke, ist die Xbox-Marke im Konsolen-Bereich längst Kult geworden."

"Der Konsolen-Sektor ist bei weitem nicht der größte im Gaming, aber es ist ein entscheidendes Konsumenten-Segment, das wirklich wichtig ist."

Mehr: Destiny 2 auf der Xbox One X gedrosselt? - Phil Spencer weiß von nichts

"Ich sehe Xbox Live - von einer Plattform-Perspektive aus betrachtet - als den entscheidendsten Aktivposten, den wir haben. Xbox Live ist auf iOS, es ist auf Android, wir haben über Cross-Play mit der Switch gesprochen und ganz offensichtlich ist es auch auf dem PC und der Xbox."

Seht ihr das ähnlich wie Phil Spender?

Mehr: E3 2017 - Xbox-Chef Phil Spencer erklärt den Begriff "Console Launch Exclusive"

Xbox One X im Detail - Erster Check im Video: Anschlüsse, Hardware, Vorbestellung und Spiele 15:54 Xbox One X im Detail - Erster Check im Video: Anschlüsse, Hardware, Vorbestellung und Spiele

Xbox One X - Hardware-Power oder Software-Lineup: Was ist wichtiger? (Video) 23:17 Xbox One X - Hardware-Power oder Software-Lineup: Was ist wichtiger? (Video)


Kommentare(30)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.