Minecraft: Story Mode - Erstes Telltale-Spiel mit frei erstellbarem Charakter

Im Zuge der PAX Prime, wo Minecraft: Story Mode zum ersten Mal spielbar sein wird, veröffentlichte Telltale einige neue Infos zum Spiel. So wird es zum ersten Mal in einem Telltale-Spiel möglich sein, seinen Charakter individuell zu erstellen.

von Elena Schulz,
29.08.2015 11:54 Uhr

Hauptcharakter Jesse in Minecraft: Story Mode lässt sich frei erstellen.Hauptcharakter Jesse in Minecraft: Story Mode lässt sich frei erstellen.

Die PAX Prime in Seattle steht vor der Tür und hat eine spielbare Beta zum Telltale-Adventure Minecraft: Story Mode im Gepäck. Der Entwickler veröffentlichte aber schon jetzt einige neue Informationen zum Spiel.

So soll es in Minecraft: Story Mode zum ersten Mal die Möglichkeit geben, sich selbst einen Charakter zu erstellen. Bislang konnten Spieler in Telltale-Spielen nur einen vorgefertigten Protagonisten spielen. Die Hauptfigur Jesse soll nun aber männlich oder weiblich sein können und darüber hinaus über zahlreiche individuelle Anpassungsmöglichkeiten verfügen. Telltale hat bereits ein paar Screenshots veröffentlicht, auf denen man verschiedene Charaktermodelle vergleichen kann.

Passend dazu:Minecraft: Story Mode: Das wissen wir schon über die Story

Die männliche Version von Jesse wird von Patton Oswalt (King of Queens) gesprochen, die weibliche Stimme leiht dem Charakter Catherine Taber (Star Wars: The Clone Wars). Auch sonst verfügt Minecraft: Story Mode über eine durchaus ansehnlichen Synchronsprecher-Riege.

Die erste Episode des Telltale-Adventures soll schon diesen Herbst für PC, PS4, Xbox One, Wii U, die Last-Gen-Konsolen und mobile Plattformen veröffentlicht werden.

Minecraft: Story Mode - Render-Trailer von der Minecon 2015 Minecraft: Story Mode - Render-Trailer von der Minecon 2015

Alle 22 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...