Monster Hunter World - Keine neuen Inhalte für mehrere Jahre nach Release geplant

Monster Hunter World wird regelmäßig neue Updates und Inhalte bekommen, allerdings nicht über den Zeitraum von mehreren Jahren hinweg.

von Maximilian Franke,
10.01.2018 18:10 Uhr

Monster Hunter World wird nach Release weitere Inhalte bekommen, allerdings nicht für mehrere Jahre.Monster Hunter World wird nach Release weitere Inhalte bekommen, allerdings nicht für mehrere Jahre.

In einem Interview mit Metro spricht Ryozo Tsujimoto, Produzent von Monster Hunter World, auch über die langfristigen Ziele und Pläne der Entwickler. Capcom hatte bereits in der Vergangenheit angekündigt, das Spiel auch nach dem Release mit regelmäßigen Updates und neuen Inhalten zu versorgen. Diese Vorgehensweise sei allerdings nicht für 5 oder 10 Jahre geplant. Tsujimoto tut sich daher schwer mit dem Begriff "Games as a Service".

"Wir planen das Spiel definitiv nicht als 5 oder 10 Jahres-Plan, bei dem man es kauft und dann für die nächste Dekade Inhalte bekommt. Wir hatten schon immer sehr reichhaltige Post-Launch-Updates für Monster Hunter-Spieler, mit vielen kostenlosen DLCs und Bonus-Quests. Und es wird, wie wir bereits angekündigt haben, auch regelmäßig große, kostenlose Updates für Monster Hunter World geben. Bereits im Frühjahr gibt es das erste neue Monster.

Es gibt eine Menge zu tun, nachdem man das Hauptspiel abgeschlossen hat. Aber es wird nicht so sein, dass wir auch Jahre später noch Dinge für das Spiel herausbringen. Es ist ein normales Spiel, mit viel umfangreichem Content der nach Release geplant ist, aber es ist kein wirklicher Service."

Monster Hunter World - Screenshots ansehen

Hier sei auch dazu gesagt, dass Tsujimoto mit dem Begriff "Games as a Service" zunächst offenbar nicht viel anfangen konnte. Auf die konkrete Frage, ob er Monster Hunter World also nicht als Selbiges bezeichnen wolle, reagierte er mit:

"Was meinen Sie mit "Games as a Service"? Ich glaube nicht, dass das in Japan ein gängiges Phänomen ist. "

Nach weiteren Erklärungen durch den Übersetzer erklärte er:

"Wir verkaufen dieses Spiel und wir wollen, dass die Spieler eine lange Zeit damit Spaß haben, aber es gibt keinen Plan über mehrere Jahre."

Monster Hunter World hat bereits zwei erfolgreiche Beta-Tests auf der PS4 hinter sich. Kurz vor dem offiziellen Release wird es auch eine dritte, offene Beta ab dem 19. Januar geben. Diese bietet die bereits bekannten Inhalte sowie ein zusätzliches Monster, das allein oder im Multiplayer gejagt werden kann. Das Spiel erscheint am 26. Januar 2018 für PS4 und Xbox One.

Mehr: Monster Hunter World - Anfänger können Profi-Spieler mieten, um besser zu werden

Monster Hunter World - Neuer Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, neues Monster und alte Bekannte 3:04 Monster Hunter World - Neuer Gameplay-Trailer zeigt Kämpfe, neues Monster und alte Bekannte


Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.