Nintendo Switch - Bis zu 10 Konsolen können lokal verbunden werden

Neue Informationen zum Lan-Modus von Splatoon 2 verraten, dass bis zu zehn Switch-Konsolen miteinander verbunden werden können.

von Mirco Kämpfer,
14.02.2017 11:30 Uhr

Splatoon 2 unterstützt bis zu 10 Spieler.Splatoon 2 unterstützt bis zu 10 Spieler.

Bislang war lediglich bekannt, dass wir insgesamt acht Nintendo Switch-Konsolen für lokale Multiplayer-Partien in einem Drahtlosnetzwerk zusammenschließen können. Neuen Splatoon 2-Infos zufolge lassen sich aber bis zu zehn Switches miteinander verbinden - allerdings nur per LAN-Kabel.

Demzufolge unterstützt das LAN-Play-Feature von Splatoon 2 bis zu zehn per LAN verbundene Switch-Konsolen in der Docking-Station. Diese 10-Spieler-Konstellation sei als Turnier-Alternative zum gewöhnlichen 8-Spieler-Setup per Drahtlosnetzwerk gedacht.

Allerdings können nach wie vor nur acht der zehn Spieler in einem Match mitmischen, die anderen beiden dürfen lediglich im Spectator-Mode zuschauen. "Private Battle Spectator View ist eine neue Funktion, die es bis zu zwei Spielern in einem Private Battle erlaubt, als Kameraleute eine 8-Spieler-Partie aus unterschiedlichen Winkeln zu beobachten", erklärt Nintendo in einer Pressemitteilung.

Bereits bekannt war die Tatsache, dass Splatoon 2 die kommende Smartphone-App unterstützen wird. Mit der App könnt ihr euch mit Freunden aus eurer Freundesliste verabreden und die Voice-Chat-Funktion nutzen.

Splatoon 2 erscheint im Sommer 2017, wobei ihr den Farb-Shooter Ende März im Rahmen eines Global Testfire-Events ausprobieren dürft.

Splatoon 2 - Gameplay-Trailer zeigt Private Battle Spectator View 3:33 Splatoon 2 - Gameplay-Trailer zeigt Private Battle Spectator View


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.