Nintendo Switch - "Für die Industrie ist es besser, wenn Nintendo stark ist", sagt Sony

Laut Sony profitiert die Industrie von einem starken Nintendo - und Microsoft wird es mit der Xbox One X nicht einfach haben.

von Mirco Kämpfer,
19.06.2017 17:50 Uhr

Super Mario Odyssey dürfte die Verkaufszahlen der Switch noch einmal ankurbeln.Super Mario Odyssey dürfte die Verkaufszahlen der Switch noch einmal ankurbeln.

Mit der Nintendo Switch scheint Nintendo wieder Fahrt aufzunehmen, die Verkaufszahlen der Konsole liegen weit über den Erwartungen. Das bekommt natürlich auch die Konkurrenz mit. PlayStation Europe-Präsident Jim Ryan hat sich nun in einem Interview mit Gamereactor positiv über Nintendos Aufschwung geäußert. Die Switch sei großartig für das gesamte Medium.

"Sie führt zu Konversationen, sie führt zu Aufregung - und mit Sicherheit ist es großartig für die ganze Industrie, wieder ein verjüngtes und dynamisches Nintendo zu haben. Unsere Industrie ist besser und stärker, wenn Nintendo stark ist - das glaube ich wirklich."

Zuletzt erschien Arms als Exklusivtitel für die Nintendo Switch. Unseren Test lest ihr hier. Splatoon 2 und Super Mario Odyssey dürften die Verkaufszahlen der Konsole weiter ankurbeln.

"Xbox One X wird es nicht einfach haben", sagt Sony

Im gleichen Interview bekam dagegen Microsoft sein Fett weg, denn die Redmonder werden es laut Ryan mit der Xbox One X nicht einfach haben.

"Wir haben die PS4 Pro nun ein Jahr auf dem Markt und sie verkauft sich schneller als erwartet - seit dem Launch ist jede fünfte verkaufte PS4 eine PS4 Pro, wir sind also sehr zufrieden. Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass wenn sie einen (signifikanten Preis-)Nachteil haben, es nicht einfach für sie wird - vor allem nicht in Europa."

Die Xbox One X erscheint am am 7. November 2017 zum Preis von 500 Euro. Damit ist sie 100 Euro teurer als die PS4 Pro, die mittlerweile schon bei Amazon für 380 Euro angeboten wird. Der Preis der PS4 Pro soll jedoch vorerst nicht gesenkt werden. Xbox-Chef Phil Spencer dürfte von Ryans Äußerung aber unbeeindruckt bleiben, er sieht die PS4 Pro ohnehin eher als Konkurrenz zur Xbox One S.

Mehr: Alles, was ihr zur Xbox One X wissen müsst

Nintendo Switch - So sieht Nintendo NX aus (Hardware-Bilder) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen