Nintendo DS & Wii - Einzelne Online-Dienste werden im Mai abgeschaltet

Nintendo wird einige Online-Dienste seiner Heimkonsole Nintendo Wii und seiner Handheld-Konsole Nintendo DS abschalten. Als Zeitpunkt wird der 20. Mai 2014 genannt. Ab dann werden zahlreiche Titel nicht mehr online nutzbar sein.

von Tobias Ritter,
27.02.2014 10:17 Uhr

Nintendo wird im Mai 2014 einige Online-Dienste der Nintendo Wii und des Nintendo DS abschalten. Zahlreiche Titel können dann nicht mehr online gespielt werden.Nintendo wird im Mai 2014 einige Online-Dienste der Nintendo Wii und des Nintendo DS abschalten. Zahlreiche Titel können dann nicht mehr online gespielt werden.

Nintendo wird am 20. Mai 2014 einige der sogenannten Wi-Fi Connection untergeordnete Online-Dienste für den Nintendo DS und die Nintendo Wii abschalten. Das hat der Konsolenhersteller aus Japan nun auf seiner offiziellen Webseite unter nintendo.com angekündigt.

Die Dienste, ab dann nicht mehr verfügbar sein werden, schließen das Online-Gaming, Matchmaking und Bestenlisten für zahlreiche Wii-, DS- und DSi-Spiele mit ein. Eine Liste der Titel, die betroffen sind, findet sich unter nintendo.com. Die genannten Videospiele können allerdings auch weiterhin im Offline-Modus genutzt werden.

Nintendo weist darüber hinaus darauf hin, dass das Online-Gaming auf der Wii U und dem Nintendo 3DS durch die Service-Abschaltungen nicht beeinträchtigt wird - abgesehen vom Wii-Modus auf der Wii U und den DS-Spielen, die auch auf dem Nintendo 3DS gespielt werden können. Ebenfalls nicht betroffen sind derzeit andere Online-Funktionalitäten wie der Wii-Shop-Kanal, der Nintendo-DSi-Shop und Video-on-Demand-Angebote.

Nintendo DSi XL - Test-Video - Nintendo DSi XL - Test-Video -

Nintendo DSi ansehen


Kommentare(2)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.