One Piece - Zeichner des Mangas verdient offenbar 21 Millionen Euro im Jahr

One Piece ist nicht nur der sich am besten verkaufende Manga Japans, sondern offenbar auch eine wahre Goldgrube für dessen Schöpfer.

von David Molke,
01.02.2018 13:35 Uhr

One Piece: World Seeker erscheint für PS4 und Xbox One.One Piece: World Seeker erscheint für PS4 und Xbox One.

One Piece stellt einen der größten Exportschlager Japans und den sich am besten verkaufenden Manga des Landes dar. Unzählige Umsetzungen in unterschiedlicher Form erscheinen stetig, als nächstes steht das Open World-Abenteuer One Piece: World Seeker an.

Die Vorlage geht ebenfalls immer noch weiter und entsteht unter der Federführung des Zeichners Eiichiro Oda. Laut einer japanischen Fernsehshow soll der Manga seinen Schöpfer sehr reich gemacht haben. Er verdient demnach 3,1 Milliarden Yen im Jahr, was umgerechnet 26 Millionen US-Dollar oder knapp 21 Millionen Euro entspricht.

One Piece-Zeichner Oda ist offenbar Workaholic

Allerdings hat der gute Mann wohl gar keine Zeit, seinen Reichtum voll auszukosten. Denn Eiichiro Oda soll so gut wie gar nicht schlafen und keinen Urlaub machen. 2012 hieß es, der One Piece-Schöpfer komme im Schnitt auf nur drei Stunden Schlaf pro Tag. 2015 wurde sein täglicher Zeitplan bekannt gegeben, in dem es erneut hieß, dass Eiichiro Oda um 2 Uhr nachts schlafen geht und um 5 Uhr wieder aufsteht. Jeden Tag, ohne Urlaub. Wollen wir für seine Gesundheit hoffen, dass der Manga bald ein Ende findet.

Mehr: One Piece - Zeichner Eiichiro Oda kennt bereits das Ende der Geschichte

One Piece: World Seeker hat noch keinen offiziellen Release-Termin, soll aber noch in diesem Jahr für PS4, Xbox One und den PC erscheinen. Erstes Gameplay-Material gibt es von dem Open World-Abenteuer ebenfalls bereits zu sehen.

One Piece: World Seeker - Erster Gameplay-Trailer zeigt offene Spielwelt des Piraten-Abenteuers 1:43 One Piece: World Seeker - Erster Gameplay-Trailer zeigt offene Spielwelt des Piraten-Abenteuers


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.