Outlast 2 - Fortsetzung des Horrorspiels auf 2017 verschoben

Fans des gepflegten Horrors müssen sich noch eine Weile länger gedulden, bis sie sich erneut so richtig gruseln können. Das heiß erwartete Sequel Outlast 2 wurde auf nächstes Jahr verschoben.

von Rae Grimm,
02.08.2016 09:50 Uhr

Outlast 2 - Das erste Gameplay 9:48 Outlast 2 - Das erste Gameplay

Schlechte Nachrichten für Horrorfans, die schon auf Nachschub zu Outlast gewartet haben. Wie nun über die offizielle Facebook-Seite mitgeteilt wurde, hat Entwickler Red Barrels die Fortsetzung des First-Person-Horrortitels auf 2017 verschoben.

Zwar hatte Outlast 2 bisher keinen festen Releasetermin, allerdings sollte das Spiel Genre-typisch gegen Ende des Jahres erscheinen. Nun wird ein Release im ersten Quartal 2017 angepeilt.

Auf Facebook entschuldigt sich der Entwickler und erklärt die Hintergründe für die Entscheidung:

"Unsere Aufgabe als Indie-Studio ist es, euch die beste, furchterregendste, erfüllendste Erfahrung, die uns möglich ist, zu liefern. Das ist der Grund, warum wir uns ein wenig mehr Zeit nehmen, um sicher zu gehen, dass unsere Vorstellung von Outlast 2 auf keine Art und Weise gefährdet wird und das Spiel ist, das ihr verdient."

Desweiteren erklären Red Barrels, dass es keine Nachrichten wären, die sie gerne übermitteln würden, dennoch wären sie ihrer Welt und ihrer Community verpflichtet. Daher hätten sie kein Spiel veröffentlichen können, dessen Grenzen sie nicht bis aufs Äußerste getestet hätten.

Wer sich also mit Outlast 2 auf etwas Grusel passend zu den dunklen Monaten gefreut hat, der muss sich leider noch etwas länger gedulden.

Outlast erschien im September 2013 zuerst für PC, im Februar 2014 schließlich für PS4 und im Juni für Xbox One. Outlast 2 soll ebenfalls sowohl für PC als auch für Konsolen erscheinen.

Outlast - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...