Overwatch - Blizzards Shooter erhält weitere animierte Kurzfilme

Die animierten Kurzfilme zu Overwatch werden eine zweite Staffel erhalten. Das bestätigte Blizzard nun während einer Pressekonferenz.

von Rae Grimm,
20.05.2017 14:30 Uhr

Overwatch wird mehr animierte Kurzfilme erhaltenOverwatch wird mehr animierte Kurzfilme erhalten

Gute Nachrichten für alle, die klammheimlich gehofft haben, dass es weitere animierte Kurzfilme aus dem Overwatch-Universum geben wird. Wie Director Jeff Kaplan während eines Presseevents in New York bestätigte (via Polygon), sind weitere Filmchen bereits in Arbeit.

"Die animierten Kurzfilme sind wahrscheinlich eines der Dinge, die am meisten Spaß machen. Wir lieben es mit unserer Animations-Gruppe zusammenzuarbeiten und Geschichten zu erzählen, die nicht an die Beschränkungen des Gameplay gebunden sind – wir können jede Geschichte erzählen, die wir erzählen wollen. Wir planen mehr von ihnen zu erzählen. Wir arbeiten hart an mehr von ihnen."

Obwohl während der BlizzCon 2016 ein Short mit Sombra veröffentlicht wurde, erklärt Kaplan, dass er die erste Staffel mit The Last Basion für beendet hält. Zuvor gab es bereits vier Filmchen, die sich auf Winston, Windowmaker, Tracer, Hanzo, Genji und Soldier 76 konzentrierten. Viele Helden des bisherigen Roosters blieben bisher allerdings ohne eigenen Kurzfilm. Bis sich das ändert, kann es allerdings noch etwas dauern.

"Sie brauchen sehr lange. Wir denken über sie in Seasons nach. Das ist wie wir intern über sie sprechen. Unsere erste Season begann mit [dem Winston Short] 'Recall' und endete mit 'The Last Bastion'."

Einen zeitlichen Rahmen für den offiziellen Start der zweiten Staffel der Overwatch-Kurzfilme gibt es aktuell noch nicht, allerdings würden sie "gute Fortschritte" machen. Er erklärt, dass Charaktere wie Phara in den nächsten Monaten einen größeren Platz im Rampenlicht bekommen würden. Vielleicht haben wir Glück und erhalten schon während der E3 2017 im nächsten Monat einen neuen Kurzfilm aus dem Overwatch-Universum. Ansonsten bleibt noch die BlizzCon 2017, die vom 3. bis 4. November stattfindet.

Mehr: Overwatch & Co - Ja, auch reine Multiplayer-Titel dürfen 70 Euro kosten

Aktuell bereitet sich Overwatch auf das Anniversary Event vor, mit dem der Shooter von Blizzard nächste Woche seinen einjähringen Jahrestag feiert. Im Rahmen dessen gibt es unter anderem eine Menge neue Goodies wie Dance Emotes, Skins und Arena Maps, aber auch ein Gratiswochenende, an dem Overwatch umsonst gespielt und ausgetestet werden kann.

Von welchem Overwatch-Charakter wünscht ihr euch einen Kurzfilm?

Overwatch - Rückblick auf das erste Jahr des Helden-Shooters Overwatch - Rückblick auf das erste Jahr des Helden-Shooters


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...