Playerunknown's Battlegrounds - Nächstes Xbox One-Update soll sich auf Militärbasis konzentrieren

Die Xbox One-Version von PUBG erhält demnächst ein weiteres Update. Das dreht sich offenbar vor allem um die Militärbasis.

von David Molke,
22.01.2018 15:45 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) wird auf der Xbox One bald um ein neues Update erweitert.Playerunknown's Battlegrounds (PUBG) wird auf der Xbox One bald um ein neues Update erweitert.

Playerunknown's Battlegrounds befindet sich auf der Xbox One immer noch in der Spielvorschau-Phase, also eigentlich im Early Access. Dass das Spiel ständig verbessert und erweitert wird, ist also klar. Nachdem der letzte Patch unter anderem an der Server-Performance geschraubt hat und gegen Rubberbanding vorging, soll sich das nächste Update in erster Linie um die Militärbasis drehen.

Mehr: PUBG - Bluehole erprobt Anpassungen der blauen Todeszone auf den Test-Servern

Zumindest kündigt das der PUBG Xbox Live Club-Twitter-Account an. Aber außer dem Hinweis, dass die Militärbasis im Fokus steht, gibt es leider noch keine weiteren Informationen. Die Neuigkeiten zum kommenden Xbox One-Update sollen aber noch früh in dieser Woche enthüllt werden.

Mehr: PUBG - Xbox One-Update bringt zusätzliche Controller-Optionen

Bei der Militärbasis auf Sosnovka Island handelt es sich um einen beliebten Landeplatz, obwohl das Gebiet weit vom Zentrum der Map entfernt ist. Es gibt hier hohe Chancen, guten Loot zu finden und die Brücken lassen sich leicht kontrollieren. Änderungen an der Militärbasis dürfte ein Großteil der Spieler jedenfalls mit Spannung erwarten.

Welche Änderungen an der Militärbasis wünscht ihr euch?

PUBG - Launch-Trailer zum Xbox One-Release veröffentlicht 1:00 PUBG - Launch-Trailer zum Xbox One-Release veröffentlicht


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.