PlayStation 4 - Konsole unterstützt nicht den Dualshock-3-Controller

Sony gibt jetzt bekannt, dass die PlayStation 4 die älteren Dualshock-3-Controller nicht unterstützen wird. Somit werden ausschließlich die Dualshock-4-Controller an der neuen Konsole funktionieren.

von Andre Linken,
22.02.2013 13:19 Uhr

Die PlayStation 4 unterstützt nicht den Dualshock-3-Controller.Die PlayStation 4 unterstützt nicht den Dualshock-3-Controller.

Bei der offiziellen Ankündigung der PlayStation 4 am gestrigen Tag hat Sony unter anderem auch den neuen Dualshock-4-Controller erstmals der Öffentlichkeit gezeigt. Wer jedoch darauf spekuliert hat, das vorherige Controller-Modell an Sonys NextGeneration-Konsole nutzen zu können, der dürfte jetzt enttäuscht werden.

Wie Shuhei Yoshida von Sony Worldwide Studios in einem Interview mit dem Magazin Polygon verraten hat, wir der Dualshock-3-Controller nicht von der PlayStation 4 unterstützt. Ob dies auch auf die Bluetooth-Peripherie der PlayStation 3 zutrifft, konnte Yoshida jedoch noch nicht endgültig beantworten.

Der neueController ist gerade mal 210 Gramm schwer und bietet das von den früheren Dualshock-Controllern bekannte Button-Layout - mit wenigen Ausnahmen. Zusätzlich gibt es noch einen sogenannten Share-Button, mit dessen Hilfe unter anderem das Hochladen von Gameplay-Szenen ermöglichen wird. Als Ersatz für die bisher bekannten Start- und Select-Buttons gibt es ab sofort einen Options-Button.

Des Weiteren verfügt der Controller über ein Zweipunkt-Touchpad auf der Vorderseite und eine sogenannte LightBar, die eine Erkennung des Controllers durch die neue Eye-Kamera ermöglicht. Außerdem gibt es noch einen eingebauten Lautsprecher für die Wiedergabe von Soundeffekten.

Alle 14 Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...